Alle Erlebnisse

Von SAFFA 1958 bis Grafton architects.
Der Erfolg von Kooperation

Do, 22.10.2020, 19–21 Uhr
ZAZ Zentrum Architektur Zürich

Aus der Veranstaltungsreihe von «FRAU ARCHITEKT».

Die Forscherinnengruppe dedra bestehend aus Inge Beckel, Helene Bihlmaier, Annemarie Bucher, Isabelle Fehlmann, Katia Frey und Eliana Perotti präsentiert ein Stimmen- und Bildmosaik zu den Architektinnen und Gestalterinnen der SAFFA 1958. In einmaliger Zusammenarbeit gaben sie dem Gross-Event in Zürich im Sommer 1958 ein Gesicht.

Bitte melden Sie sich über anmeldung@zaz-bellerive.ch für die Veranstaltung an und informieren Sie sich vor Ihrem Besuch auf unserer Homepage.

Zeitzeuginnen gesucht. Im Rahmen eines laufenden SNF-Projekts zur SAFFA 1958 werden Zeitzeug*innen für Interviews als auch (Kunst-) Handwerk, persönliche Notizen, Briefe, Fotos, Schals oder andere Mitbringsel gesucht; Kontakt: inge.beckel@saffa1958-snf.ch

ZAZ Zentrum Architektur Zürich

Höschgasse 3
8008 Zürich

+41 44 545 80 01
Webseite

Tram 2/4, Bus 33: Höschgasse

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Do, 22.10.2020, 19–21 Uhr

Preise

Ausstellungen: CHF 10/7*/5*

Veranstaltungen: CHF 10/7*/5*

*ermässigt/mit Kulturlegi

Freier Eintritt für Kinder bis 6 Jahre und Mitglieder

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    Elektrizität und kein Ende!

    Haus zum Rech
  • ZAZ-Sommerprogramm 2021

    ZAZ Zentrum Architektur Zürich
  • The View from the Car

    gta Ausstellungen, ETH Zürich
  • Hannah Black: Wheel of Fortune

    gta Ausstellungen, ETH Zürich
Partnerin