La Haine

Do, 08.10.2020, 19–20:30 Uhr
Völkerkundemuseum

Film von Mathieu Kassovitz, Frankreich, 1995, 93', Sprache: Französisch; deutsche Untertitel.

Irgendein Morgen in einem Sozialbau-Quartier: Nach einer Nacht voller Gewalt zwischen einer Gruppe Jugendlicher und der Polizei befindet sich die Siedlung im Ausnahmezustand. Ein Sechzehnjähriger ringt mit dem Tod, nachdem er in einem Polizeiverhör brutal zusammengeschlagen wurde. Nur ein weiterer Fall staatlichen Terrors? Getrieben vom Hass gegen das System stehen auch Hubert, Saïd und Vinz an vorderster Front, an einem Tag, der ihr Leben verändern wird…

«La Haine/Hass», ein sozialkritischer Film, der nach 25 Jahren immer noch aktuell ist, erzählt von drei jungen Männern, die am Rande der Gesellschaft stehen.

Völkerkundemuseum

Pelikanstrasse 40
8001 Zürich

+41 44 634 90 11
Webseite

Tram 2/9, Bus 66: Sihlstrasse
Tram 6/7/8/11/13: Paradeplatz
Tram 8 / S4/S10: Bahnhof Selnau

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Do, 08.10.2020, 19–20:30 Uhr

Preise

Eintritt frei

Weitere Erlebnisse

  • Hodler, Klimt und die Wiener Wekstätte

    Kunsthaus Zürich
  • Recht und Gerechtigkeit

    MoneyMuseum
  • Das Zittern des Zufalls in Zeiten der Anmassung.

    Kunsthalle Zürich
  • Digital

    Earth Talks - eine Veranstaltungsreihe

    Kunsthaus Zürich
Partnerin