Alle Erlebnisse

Virtuosität im Falten und Applizieren von Seidengeweben

Sa, 11.06.2022, 10–16 Uhr
Völkerkundemuseum
Kleiderbesatz (Detail) mit Seidenapplikationen in schuppenartiger Anordnung. Kleiderbesatz (Detail) mit Seidenapplikationen in schuppenartiger Anordnung. Foto: Kathrin Leuenberger, 2021.

Workshop-Reihe zur Ausstellung «VielFalt – Textiles Wissen von Miao-Frauen in Südwest-China», mit Ina von Woyski, Textilkonservatorin, Kiah Lian Rutz, Projektmitarbeiterin, und Martina Wernsdörfer, Kuratorin der Ausstellung.

Mit ihrer Vorliebe für textile Applikationen, die seit Jahrhunderten weltweit in vielen Gesellschaften zur Ausbesserung, Verschönerung oder Aufwertung von Textilien verwendet werden, eigneten sich Miao-Frauen eine ganz spezielle Technik an. Sie verwenden dafür sehr feine farbige Seidengewebe, die zugeschnitten und gefaltet aufgenäht werden. Durch schuppenartig übereinander geschichtete Anordnung entstehen besonders feine Linien und oft plastisch strukturierte Flächen. Entdecken Sie in diesem Workshop mit Ausstellungsführung selbst die Technik dieser Falt-Applikationen und lassen Sie sich von der Geschicklichkeit Ihrer Finger überraschen.

Platzzahl beschränkt, keine Vorkenntnisse erforderlich. Kosten: CHF 80.‒, Studierende/Jugendliche unter 18 Jahren CHF 40.‒ (inbegriffen sind Kursmaterialien und Getränke; Mittagessen Selbstversorgung). Anmeldung bis Freitag 3. Juni, Tel: 044 634 90 11 oder E-Mail: musethno@vmz.uzh.ch.

Völkerkundemuseum

Pelikanstrasse 40
8001 Zürich

+41 44 634 90 11
Webseite

Tram 2/9, Bus 66: Sihlstrasse
Tram 6/7/8/11/13: Paradeplatz
Tram 8 / S4/S10: Bahnhof Selnau

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Sa, 11.06.2022, 10–16 Uhr

Preise

Eintritt frei

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    Ins Licht gezeichnet

    Zentralbibliothek Zürich
  • Letzte Tage

    The Future is Blinking

    Museum Rietberg
  • Letzte Tage

    Ein aussergewöhnliches Paar

    Alterthümer-Magazin
  • «The End – My Friend? Umsorgt in den Tod»

    Friedhof Forum
Partnerin