Alle Erlebnisse

Hochzeitsmusik und Büffelopfer – Musikkulturen ethnischer Minderheiten in Bangladesch

Do, 31.03.2022, 19–20:30 Uhr
Völkerkundemuseum

Vortrag von Rolf Killius, Musikethnologe, London.

Obwohl Bangladesch eine mannigfaltige Kultur besitzt, hören wir in Europa oft nur unbestimmt von den jährlichen Überschwemmungen im Land der Flüsse oder den manchmal miserablen Arbeitsbedingungen in den Textilfabriken der Hauptstadt Dhaka.

In seinem Vortrag zeichnet der Musikethnologe, Ausstellungskurator und Filmemacher Rolf Killius ein anderes Bild des Landes: Mit viel Musik und unveröffentlichtem Filmmaterial stellt er unterschiedliche Communities und deren Musikkulturen vor, so etwa: Santal entlang der indischen Grenze; eine Baul-Gemeinschaft im Süden des Landes; und schliesslich und vor allem Chakma, Bawm und Mro in den Chittagong Hill Tracts, bei denen Lorenz G. Löffler in den 1950er-Jahren geforscht hat.

 

 

 

Völkerkundemuseum

Pelikanstrasse 40
8001 Zürich

+41 44 634 90 11
Webseite

Tram 2/9, Bus 66: Sihlstrasse
Tram 6/7/8/11/13: Paradeplatz
Tram 8 / S4/S10: Bahnhof Selnau

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Do, 31.03.2022, 19–20:30 Uhr

Preise

Eintritt frei

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    Yoko Ono. This Room Moves At The Same Speed As...

    Kunsthaus Zürich
  • Salon der Gegenwart und Found in Translation

    Helmhaus Zürich
  • Dinge auf der Fläche

    Atelier Righini Fries
  • Ins Licht gezeichnet

    Zentralbibliothek Zürich
Partnerin