Alle Erlebnisse

Faltmappe aus Papier für Näh- und Stickutensilien

Sa, 26.03.2022, 10–16 Uhr
Völkerkundemuseum

Workshop-Reihe zur Ausstellung «VielFalt – Textiles Wissen von Miao-Frauen in Südwest-China», mit Ina von Woyski, Textilkonservatorin, Kiah Lian Rutz, Projektmitarbeiterin, und Martina Wernsdörfer, Kuratorin der Ausstellung.

Um ihr Näh- und Stickzeug sicher und geordnet aufzubewahren und während der Arbeit jederzeit auf das gerade benötigte Werkzeug oder Material zugreifen zu können, verwendeten Miao-Frauen früher eigens gefertigte Faltmappen aus Papier mit mehreren Fächern. Form, Grösse und Faltung der Fächer waren abgestimmt auf die Gegenstände, die hineingelegt wurden. Die Oberseiten waren meistens farbig bemalt. In einfacherer Ausführung werden solche Faltmappen auch heute hergestellt.

Liegen bei Ihnen zu Hause ab und zu auch Nadeln oder Fäden herum, möchten Sie jemandem etwas Handgefertigtes schenken, oder interessieren Sie sich einfach für das raffinierte Falten von Papier? Dann sind Sie herzlich zu diesem Workshop mit Ausstellungsführung eingeladen.

Platzzahl beschränkt, keine Vorkenntnisse erforderlich. Kosten: CHF 80.‒, Studierende/Jugendliche unter 18 Jahren CHF 40.‒ (inbegriffen sind Kursmaterialien und Getränke; Mittagessen Selbstversorgung). Anmeldung bis Freitag 25. März, Tel: 044 634 90 11 oder E-Mail: musethno@vmz.uzh.ch.

Vorschau: Workshop Sticktechnik Sa 07.05., Workshop Applikationstechnik Sa 11.06.

Völkerkundemuseum

Pelikanstrasse 40
8001 Zürich

+41 44 634 90 11
Webseite

Tram 2/9, Bus 66: Sihlstrasse
Tram 6/7/8/11/13: Paradeplatz
Tram 8 / S4/S10: Bahnhof Selnau

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Sa, 26.03.2022, 10–16 Uhr

Preise

Eintritt frei

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    Cabin Crew

    gta Ausstellungen, ETH Zürich
  • Letzte Tage

    Design: Julia Born

    gta Ausstellungen, ETH Zürich
  • Workshop

    Build a Being

    Museum für Gestaltung Zürich, Ausstellungsstrasse
  • Letzte Tage

    Igshaan Adams, Kicking Dust

    Kunsthalle Zürich
Partnerin