Alle Erlebnisse

ABGESAGT! Alles nur Spekulation? In den Zentren des globalen Rohstoffhandels

Do, 29.10.2020, 19–20:30 Uhr
Völkerkundemuseum
Rohstoffhändler auf Visite. Foto © Stefan Leins

VERSCHOBEN auf 2021. Vortrag und Gespräch mit Prof. Dr. Stefan Leins (Universität Konstanz) und Anna-Sophie Hobi (Mercator Fellow).

Über die Schweiz werden die Hälfte aller global gehandelten Metalle, des Zuckers und des Kaffees, sowie ein Drittel des Erdöls gehandelt. Wer sind die Rohstoffhändler und wie beeinflussen ihre Geschäfte das Leben in den rohstoffproduzieren Ländern im globalen Südens? Die Ethnologin Anna-Sophie Hobi und der Ethnologe Stefan Leins beschäftigen sich seit mehreren Jahren mit der Rolle globaler Handelsnetzwerke und Rohstoffzulieferketten. In einem vom Swiss Network for International Studies (SNIS) geförderten Projekt haben sie den Kupferhandel zwischen Sambia, der Schweiz und China untersucht.

 

 

Völkerkundemuseum

Pelikanstrasse 40
8001 Zürich

+41 44 634 90 11
Webseite

Tram 2/9, Bus 66: Sihlstrasse
Tram 6/7/8/11/13: Paradeplatz
Tram 8 / S4/S10: Bahnhof Selnau

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Do, 29.10.2020, 19–20:30 Uhr

Preise

Eintritt frei

Weitere Erlebnisse

  • Digital

    1920er Jahre - ein Blick 100 Jahre zurück.

    Schweizer Finanzmuseum
  • Sport & Geld

    Schweizer Finanzmuseum
Partnerin