Alle Erlebnisse

Im Kolonialkrieg «gesammelt»? Objekte aus dem Königreich Benin in Schweizer Sammlungen

Do, 13.04.2023, 19–20 Uhr
Völkerkundemuseum
Zeitgenössischer Bronzegiesser in Benin City bei der Arbeit. Foto: Alice Hertzog, 2022. Zeitgenössischer Bronzegiesser in Benin City bei der Arbeit. Foto: Alice Hertzog, 2022.

Vortrag mit Dr. Alice Hertzog, Benin Initiative Schweiz

Im Rahmen der Benin Initiative Schweiz untersuchen derzeit acht Schweizer Museen in Zusammenarbeit mit Partner:innen in Nigeria die Provenienz ihrer Sammlungen aus dem Königreich Benin in Nigeria. Die Fragen nach der Herkunft von Sammlungen aus Benin und Debatten über ihre Rückgabe stellen sich im Kontext der Schweiz, einer „Kolonialmacht ohne Kolonien“, in besonderer Weise. Die Provenienzforscherin Alice Herzog spricht über den Stand der Forschung sowie die Rolle des Schweizer Kunsthandels und privater Sammler bei der Zirkulation aussereuropäischer Artefakte.

Völkerkundemuseum

Pelikanstrasse 40
8001 Zürich

+41 44 634 90 11
Webseite

Tram 2/9, Bus 66: Sihlstrasse
Tram 6/7/8/11/13: Paradeplatz
Tram 8 / S4/S10: Bahnhof Selnau

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Do, 13.04.2023, 19–20 Uhr

Preise

Eintritt frei

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    Wild Card 16: Warum geschieht nie nichts?

    Strauhof
  • Führung

    Happy Hour

    Uhrenmuseum Beyer
  • Führung

    Happy Hour

    Uhrenmuseum Beyer
  • Horizonte – Seitenblicke eines Grabungsfotografen

    Archäologische Sammlung
Partnerin