Alle Erlebnisse

Werkstatt-Führung in «Geschäftsidee?» und «Hochzeitsreise?»

So, 11.12.2022, 15–16 Uhr
Völkerkundemuseum
Werkstattreihe am Völkerkundemuseum UZH Werkstattreihe am Völkerkundemuseum UZH. Foto: Pierre de Senarclens, visum-design.ch, 2022.

Mit der Kuratorin Maike Powroznik und dem Kurator Alexis Malefakis.

Ausgangspunkt der Werkstattreihe sind fünf Leitfragen zu den Stichworten «Kontext», «Provenienz», «Könnerschaft», «Zeitgenossenschaft» und «Rückbindung». In einer gemeinsamen Führung durch die ersten beiden Werkstatt-Ausstellungen «Hochzeitsreise?» und «Geschäftsidee?» wird deutlich, wie unterschiedlich die Antworten für jede individuelle Sammlung ausfallen.

Von ihrer Hochzeitsreise nach Ostafrika bringen Hans und Ellen Paasche 1909/1910 hunderte Objekte mit. Wie und warum ist diese Sammlung 1922 in unser Museum gekommen? Und welche Bedeutung hat sie heute für die Menschen in Ostafrika?

Der Sammler Borys Malkin hat es sich zur Geschäftsidee gemacht, Ethnografika aus Südamerika zu sammeln und zu verkaufen. 1969 kaufte das Völkerkundemuseum von ihm ein ‚Objekt-Set‘ von Noanamá aus Kolumbien: «100 Stücke, die die gesamte Bandbreite der materiellen Kultur abdecken, Töpferware inklusive». Wie ist eine solche Sammel- und Museumspraxis einzuordnen? Was sagen Noanama heute zu diesen damals angelegten Geschäftsbeziehungen?

Völkerkundemuseum

Pelikanstrasse 40
8001 Zürich

+41 44 634 90 11
Webseite

Tram 2/9, Bus 66: Sihlstrasse
Tram 6/7/8/11/13: Paradeplatz
Tram 8 / S4/S10: Bahnhof Selnau

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

So, 11.12.2022, 15–16 Uhr

Preise

Eintritt frei

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    SPACE AS MATRIX

    gta Ausstellungen, ETH Zürich
  • Letzte Tage

    Wind und Wetter

    Zentralbibliothek Zürich
  • Führung

    Sternschnuppen: Die Geminiden kommen

    Urania-Sternwarte Zürich
  • Letzte Tage
    Vortrag/Lesung/Gespräch

    Vorträge "Wellen bewegen die Welt"

    focusTerra - ETH Zürich
Partnerin