Alle Erlebnisse

«Nützlich aber invasiv – das Doppelleben des Feigenkaktus» Führung mit Anmeldung

So, 13.06.2021, 12–13 Uhr
Sukkulenten-Sammlung Zürich

Diese Veranstaltung findet im Rahmen der BOTANICA Wochen statt.

Der Feigenkaktus hat eine Jahrtausende alte Geschichte als Nutzpflanze und wurde aufgrund seiner zahlreichen Nutzungsmöglichkeiten an vielen Orten der Welt angepflanzt. So wurde der Feigenkaktus zur wahrscheinlich berüchtigtsten invasiven Pflanzenart, der ganze Landstriche zum Opfer fielen. An dieser Führung stellt der Botaniker Felix Merklinger den Feigenkaktus und einige seiner Verwandten vor. Dabei beleuchtet er, warum sich die Pflanze so leicht verbreitet und die verschiedenen von Erfolg oder Misserfolg gekrönten Versuche, sich seiner mächtig zu werden.

Die Veranstaltung wird doppelt geführt: 10–11 Uhr und 12–13 Uhr.

Anmeldung/Reservation bis am MI 09.06.2021. Die Veranstaltung ist gratis. Bitte füllen Sie für jede Person, die Sie anmelden möchten, ein separates Formular aus.

Sukkulenten-Sammlung Zürich

Mythenquai 88
8002 Zürich

+41 44 412 12 80
Webseite

Tram 7: Brunaustrasse / Bus 161/165: Sukkulentensammlung

Fragen zu Sukkulenten werden in der Sprechstunde jeweils mittwochs von 14-16h persönlich oder telefonisch (044 412 12 84) beantwortet. Anfragen mit entsprechenden Fotos können auch über Mail an sukkulenten@zuerich.ch gerichtet werden.

Führungen nach Vereinbarung – auch ausserhalb der Öffnungszeiten.

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

So, 13.06.2021, 12–13 Uhr

Preise

Eintritt frei

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    Fotoausstellung: We are the forest

    Botanischer Garten
  • Digital

    Earth Talks - eine Veranstaltungsreihe

    Kunsthaus Zürich
  • We are the forest

    Museum der Anthropologie
  • WaldWildnisWir

    Wildnispark Zürich
Partnerin