Alle Erlebnisse

Auf Gedeih und Verderb: Sukkulenten und Klima in Raum und Zeit

So, 12.06.2022, 13–14 Uhr
Sukkulenten-Sammlung Zürich
Sempervivum montanum, eine Hauswurz-Art die auch in den Schweizer Alpen zu Hause ist. Foto von Marco Moretti, flickr.com.

Sukkulenz als Strategie ist eine Antwort auf entsprechende klimatische Umstände. Klimaveränderungen haben langfristig für eine erstaunliche Vielfalt der sukkulenten Flora gesorgt. Die Ausbreitung von ariden Gebieten im späten Miozän vor ca. 7.5 Millionen Jahren beförderte Strategien wie die Sukkulenz und seither hat sich eine Fülle von genialsten Pflanzenformen entwickelt. Einige Sukkulenten haben sich sogar auf Gebiete spezialisiert, in denen man sie kaum erwarten würde – wie zum Beispiel die Schweizer Alpen. Aber wie gehen Sukkulente mit dem «modernen» Klimawandel um? Und wie wirkt sich das auf ihre Vielfalt aus? Erfahren Sie auf dieser Führung mehr über die erfolgreichen Überlebenskünstler.

Die Veranstaltung wird doppelt geführt: 11–12 Uhr und 13–14 Uhr. 

Die Führung findet im Rahmen der BOTANICA Wochen 2022 statt. Weitere Informationen zur BOTANICA 2022 finden Sie hier

Eine Anmeldung bis 10. Juni 2022 ist erforderlich: Anmeldeformular.

Sukkulenten-Sammlung Zürich

Mythenquai 88
8002 Zürich

+41 44 412 12 80
Webseite

Tram 7: Brunaustrasse / Bus 161/165: Sukkulentensammlung

Fragen zu Sukkulenten werden in der Sprechstunde jeweils mittwochs von 14-16h persönlich oder telefonisch (044 412 12 84) beantwortet. Anfragen mit entsprechenden Fotos können auch über Mail an sukkulenten@zuerich.ch gerichtet werden.

Führungen nach Vereinbarung – auch ausserhalb der Öffnungszeiten.

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

So, 12.06.2022, 13–14 Uhr

Preise

Eintritt frei

Weitere Erlebnisse

  • Im Wald. Eine Kulturgeschichte

    Landesmuseum Zürich
  • Rudolf Koller. Die Skizzenbücher.

    Kunsthaus Zürich
  • Führung

    Cool down Zürich

    Stadtgärtnerei – Zentrum für Pflanzen und Bildung
  • Führung

    Cool down Zürich

    Stadtgärtnerei – Zentrum für Pflanzen und Bildung
Partnerin