Alle Erlebnisse

Ausbruch & Rausch.
Frauen, Kunst und Punk – Zürich 1975-80

Bis So, 04.10.2020
Strauhof
Schlussbild des Panzerknackerballetts; Katrin Trümpy sitzend auf dem gebodigten Dirigenten Serge Stauffer; im Hintergrund sein Sohn Veit Stauffer. Foto: unbekannt (ZHdK), 1975
Sergio Gallis «A Bigger Splash» nach David Hockney im Eingangsbereich der Ausstellung. Foto: Dieter Hall, 1980
Silvia Zanotta von «Mother’s Ruin» am Monsterkonzert, Zürich, 29. August 1980. Foto: Koni Nordmann

1975 und 1980 fanden in der Städtischen Galerie zum Strauhof zwei exemplarische Kulturexperimente statt: die Ausstellungen «Frauen sehen Frauen» und «Saus und Braus». Anhand von Originalwerken, Archivmaterialien und Filmaufnahmen spüren Bice Curiger und Stefan Zweifel den Impulsen nach, die Zürich um 1980 kulturell in Bewegung versetzten.

Mit Werken, Sound- und Bilddokumenten u.a. von Anton Bruhin, Bignia Corradini, Barbara Davatz, Martin Disler, Verena Eggmann, Stephan Eicher, Lisa Enderli, Olivia Etter, Cristina Fessler, Peter Fischli & David Weiss, Sergio Galli, Hertz, Rosmarie Iten, Kleenex/LiLiPUT, Rosina Kuhn, Urs Lüthi, Dieter Meier, Ernst Mitzka, Mother’s Ruin, Walter Pfeiffer, Sigmar Polke, Klaudia Schifferle, Doris Stauffer, Katharina Steffen, TNT, André Thomkins, Troppo, Katrin Trümpy, François Viscontini, Ruth Vögtlin, Sissi Zöbeli, Andreas Züst u.a.m.

Strauhof

Augustinergasse 9
8001 Zürich

+41 44 221 93 51
Webseite

Tram 6/7/11/13: Rennweg
Tram 2/4: Rathaus

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Dienstag: 12–18 Uhr
Mittwoch: 12–18 Uhr
Donnerstag: 12–22 Uhr
Freitag: 12–18 Uhr
Samstag: 11–17 Uhr
Sonntag: 11–17 Uhr

Bis So, 04.10.2020

Feiertage 11-17 Uhr

Preise

CHF 10/6*

*ermässigt

Freier Eintritt für Kinder bis 16 Jahre und Mitglieder

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    Perspektiven

    Museum Rietberg
  • Ideales Wohnen

    Museum für Gestaltung Zürich, Ausstellungsstrasse
  • Am nächsten Tag ging die Sonne auf

    Helmhaus Zürich
  • Digital

    Das Brot aus dem See.

    Mühlerama
Partnerin