Alle Erlebnisse

–AUSGEBUCHT–
«Kafkas Werkstatt»
Buchvernissage mit Autor Andreas Kilcher

Mi, 08.05.2024, Ab 18 Uhr
Strauhof
Kafka 1917, Hulton Archive

Das neue Buch von Kafka-Experte Andreas Kilcher über den Schriftsteller bei der Arbeit

Gespräch mit Andreas Kilcher (ETHZ) und Lesung der Texte von Thomas Sarbacher

Der Zürcher Literaturwissenschaftler und Kafka-Experte Andreas Kilcher befasst sich in seinem neuesten Buch mit «Kafkas Werkstatt». Wie wie kann man sich den Schriftsteller bei der Arbeit vorstellen, wie funktioniert sein Schreibprozess? Mit Blick auf den «Schriftsteller bei der Arbeit» entfaltet Kilcher die These, dass bei Kafka Lesen und Schreiben aufs Engste verzahnt sind. Denn Lesen war für Kafka nicht bloss eine Form von Lernen, Bildung und Unterhaltung, es war vielmehr ein integraler Teil seines Schaffensprozesses: Kafka spricht selbst von «Appetit» und «Gier» nach Büchern, aber wichtiger noch ist für ihn die Lektüre von Tageszeitungen und Zeitschriften, die sein Schreiben direkt oder unbewusst stimuliert hat.

DIE VERANSTALTUNG IST AUSGEBUCHT.

Strauhof

Augustinergasse 9
8001 Zürich

+41 44 221 93 51
Webseite

Tram 6/7/11/13: Rennweg
Tram 2/4: Rathaus

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Mi, 08.05.2024, Ab 18 Uhr

Preise

Eintrittspreis + CHF 6

Weitere Erlebnisse

  • OFFEN WEGEN UMBAU

    ZAZ BELLERIVE Zentrum Architektur Zürich
  • Hugo Loetscher – So wenig Buchstaben ...

    Strauhof
  • litafrika: Abidjan und Accra

    Strauhof
  • Worte wie Gemälde: Ein Kaleidoskop schöner Bücher

    MoneyMuseum
Partnerin