Alle Erlebnisse

Von der Kichererbse bis zum Humus

Mi, 15.03.2023, 18–19:30 Uhr
Stadtgärtnerei – Zentrum für Pflanzen und Bildung
Kichererbsen auf Zürich Äckern - vielseitig einsetzbar

Wir haben jeden Tag mehrmals die Chance, mit unserer Ernährung einen direkten Beitrag für das Klima zu leisten: beim Lebensmitteleinkauf, im Restaurant oder zuhause beim Kochen.

Wie können wir die Umwelbelastung, die durch unsere Ernährung verursacht wird, verringern? Mit Hülsenfrüchten wie Kichererbsen, die auch auf Zürcher Stadboden wachsen, lässt sich unsere Ernährung genussvoll ausgewogenener und nachhaltiger gestalten. Kichererbsen sind wahre Multitalente; sei es in Curries, in Bowls, als Burgerpatties oder Hummus - Kichererbsen sind viel mehr als nur eine «Eiweisskomponente».
Im Verlauf des Abends wird die Wertschöpfungskette von der Kichererbse bis zum Hummus unter die Lupe genommen. Natürlich kommt auch der Genuss nicht zu kurz: Gemeinsam stellen wir Hummus her!

Kursleitung: Lisa Halter, Umwelt- und Gesundheitsschutz Zürich, Fachbereich Ernährung und Lena Rutishauser, FABAS

Anmeldung erforderlich bis 13.03.2023 unter www.gruenagenda.ch

Stadtgärtnerei – Zentrum für Pflanzen und Bildung

Sackzelg 25-27
8047 Zürich

+41 44 415 78 20
Webseite

Tram 3, Bus 33/83/89: Hubertus
Bus 67: Langgrütstrasse

Öffnungszeiten

Mi, 15.03.2023, 18–19:30 Uhr

Mittwoch 15.03.2023

18 – 19.30 Uhr

Preise

Eintritt frei

Weitere Erlebnisse

  • Gesneriengewächse. Eine Foto-Ausstellung

    Botanischer Garten
  • Digital

    Wellen – Tauch ein!

    focusTerra - ETH Zürich
  • Cool down Zurich – Wir kühlen die Stadt

    Stadtgärtnerei – Zentrum für Pflanzen und Bildung
  • CrowdWater

    Science Pavilion UZH
Partnerin