Ausführung lag in der Hand einer obrigkeitlichen Kommission unter der Leitung von Hans Heinrich Holzhalb. Die offizielle Einweihung erfolgte am 22. Juni 1698. Seit 1803 befindet sich das Rathaus im Besitz des Kantons Zürich.

Die Sitzungen des Kantonsrates am Montagmorgen und des Gemeinderates am Mittwochabend sind öffentlich und können von der Zuschauertribüne aus mitverfolgt werden. Zu besichtigende Räume sind nebst dem Kantonsratssaal, das Sitzungszimmer des Regierungsrates sowie der Festsaal. Für grössere Gruppen, Schulklassen und geschlossene Führungen ist eine Reservation erforderlich, damit die benötigte Anzahl Plätze reserviert werden kann.

Rathaus

Limmatquai 55
8001 Zürich

+41 43 259 68 11
Webseite

Tram 4/15: Rathaus

Öffnungszeiten

Das Rathaus ist während den Parlamentssitzungen öffentlich zugänglich:
Montags*: 8-12 Uhr (Kantonsrat)
Mittwochs*: 17-20 Uhr (Gemeinderat)
Kirchensynoden: Di/Do im unregelmässigen Sessionsrhythmus.

Sa/So und Feiertrage geschlossen

*ausserhalb der Schulferien

Geführte Besichtigung nach Vereinbarung.

Corona-Virus:
Alle Parlamentssitzungen finden bis auf weiteres unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Es werden deshalb vorderhand auch keine Führungen angeboten.

Preise

Eintritt frei

Diese Erlebnisse könnten Sie auch interessieren

  • Dies & das

    Detektivparcours

    Kulturama - Museum des Menschen
  • Letzte Tage

    Seladon im Augenmerk

    Völkerkundemuseum
  • Letzte Tage

    ZÜRICH 1980

    ZAZ Zentrum Architektur Zürich
  • Letzte Tage

    Perspektiven

    Museum Rietberg
Partnerin