Alle Erlebnisse

Mit fremden Federn geschmückt? – Koloniale Spuren in einer Zürcher Nordamerikasammlung

Mi, 19.04.2023, 18:30–19:30 Uhr
NONAM

Wie gelangte indigenes Kulturgut aus Nordamerika ins NONAM, und weshalb müssen wir dabei auch über Kolonialismus sprechen? Ein Rundgang durch die Sammlungsausstellung.

Speakers: Heidrun Loeb, Leitung und Kuratorium, und Karin Kaufmann, wissenschaftliche Mitarbeit

NONAM

Seefeldstrasse 317
8008 Zürich

+41 44 413 49 90
Webseite

Tram 2/4, Bus 33, S6/S16: Bahnhof Tiefenbrunnen
Bus 912: Zollikon Bahnübergang
ca. 650m Spaziergang ab Bahnhof Tiefenbrunnen

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Mi, 19.04.2023, 18:30–19:30 Uhr

Preise

Erwachsene: CHF 15/8*
Kinder ab 6 Jahre: CHF 6

*ermässigt

Freier Eintritt für Kinder bis 6 Jahre und Mitglieder / Karteninhaber von:
Schweizer Museumspass, Raiffeisenkarte, Kulturlegi (inkl. 10 % im Shop), Zürich Card, ZVV Ferienpass (Sommerferien), ICOM-Mitglieder und Mitglieder des Fördervereins amerindias

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    Wild Card 16: Warum geschieht nie nichts?

    Strauhof
  • Führung

    Happy Hour

    Uhrenmuseum Beyer
  • Führung

    Happy Hour

    Uhrenmuseum Beyer
  • Horizonte – Seitenblicke eines Grabungsfotografen

    Archäologische Sammlung
Partnerin