Trick or Treaty? The Fight for Justice

Sa, 09.04.2022, 11–13 Uhr
NONAM

Das NONAM zeigt in Kooperation mit Incomindios den Dokumentarfilm «Trick or Treaty?» von Alanis Obomsawin. Die Regisseurin ist anwesend.

Mit «Trick or Treaty?» schrieb Alanis Obomsawin 2014 Geschichte. Ihr Film war der erste einer indigenen Filmemacherin, der für das Masters-Programm des Toronto International Film Festival ausgewählt wurde. Die Dokumentation thematisiert am Beispiel von Treaty No. 9, das einen Grossteil des nördlichen Ontarios umfasst, wie unterschiedlich und widersprüchlich historische Verträge von First Nations auf der einen und der kanadischen Regierung auf der anderen Seite ausgelegt werden. «Trick or Treaty?» zeigt die jahrzehntelangen Bemühungen und den gewaltfreien Widerstand der Cree mit dem Ziel, ihre Vertragsrechte geltend zu machen und ihr Land zu schützen. 

Im Anschluss an die Vorführung findet ein Q&A mit der Regisseurin statt.

Moderiert wird der Anlass von Heidrun Löb, Direktorin NONAM und Helena Nyberg, Menschen- und Frauenrechtsexpertin bei Incomindios

Sprache: Englisch (Film ist ohne Untertitel)

Bitte reservieren Sie Ihr Ticket hier

NONAM

Kino Andromeda, Neugasse 10
8004 Zürich

+41 44 413 49 90
Webseite

Tram 2/4, Bus 33, S6/S16: Bahnhof Tiefenbrunnen
Bus 912: Zollikon Bahnübergang
ca. 650m Spaziergang ab Bahnhof Tiefenbrunnen

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Sa, 09.04.2022, 11–13 Uhr

Preise

Bezahlung vor Ort in bar oder per Twint, keine Kartenzahlung

Weitere Erlebnisse

  • The Future is Blinking

    Museum Rietberg
  • Digital

    JAPARI – Our living memory

    Völkerkundemuseum
  • waawiindamaw. promise

    NONAM
  • ektor garcia

    Cabaret Voltaire
Partnerin