Perspektiven

Bis So, 14.03.2021
Museum Rietberg

Zwischen dem 15. und 19. Jahrhundert entwickeln sich Architektur und Raum in der indischen Miniaturmalerei von einer kulissenartigen Darstellung zu einer einzigartigen Kombination perspektivischer Blickwinkel. Dies erlaubt den Betrachtenden, in die Szenerien zu tauchen und Ansichten zu erfassen, die mit einer reinen Zentralperspektive nicht sichtbar wären.

Museum Rietberg

Gablerstrasse 15
8002 Zürich
Bibliothek: Gablerstrasse 14

+41 44 415 31 31
Webseite

Tram 7: Museum Rietberg / Bus 72: Hügelstrasse

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Dienstag: 10–17 Uhr
Mittwoch: 10–20 Uhr
Donnerstag: 10–17 Uhr
Freitag: 10–17 Uhr
Samstag: 10–17 Uhr
Sonntag: 10–17 Uhr

Bis So, 14.03.2021

Das Museum Rietberg ist geöffnet. Mehr: rietberg.ch

Regulär: Feiertage 10–17 Uhr, Ausnahme: geschlossen am 25. Dezember. Bibliothek Di–Do 13–17 Uhr

Preise

CHF 14 / 12 (reduziert)

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage
    Digital

    Earth Talks - eine Veranstaltungsreihe

    Kunsthaus Zürich
  • Letzte Tage

    Elektrizität und kein Ende!

    Haus zum Rech
  • Dies & das

    Museumslinie 21

    Tram-Museum Zürich
  • La tête des autres. Hanny Fries und das Porträt

    Atelier Righini Fries
Partnerin