Alle Erlebnisse

Vortrag: Francis W. Joaque – Auf den Fersen eines frühen afrikanischen Fotografen

Mi, 30.03.2022, 18–19 Uhr
Museum Rietberg

zur Ausstellung «The Future is Blinking»

Vergleicht man Westafrika mit anderen Regionen des subsaharischen Afrika, dann haben dort lokale, afrikanische Fotografen schon viel früher – nämlich ab den 1860er Jahren – ihr Metier ausgeübt. Einer dieser frühen Fotografen war Francis W. Joaque. Er steht in vielem beispielhaft für die Berufsgenossen seiner Zeit, aber in einer Hinsicht war er, wie die Forschung gezeigt hat, beispiellos: Es haben nicht nur viele seiner eindeutig identifizierbaren Fotografien in Archiven und Privatsammlungen die Zeit überdauert, sondern er taucht auch in einer Reihe von historischen Reiseberichten und Lebenserinnerungen auf. Wer war dieser Mann? Wir heften uns an seine Fersen.

Referent:
Dr. Jürg Schneider, Historiker am Zentrum für Afrikastudien der Universität Basel und Mitbegründer von African Photography Initiatives

Sprache: Deutsch

Durchführungsort: Park-Villa Rieter, Vortragssaal

Türöffnung: 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn
Platzzahl beschränkt

Verfügbarkeit & Tickets: hier

Museum Rietberg

Gablerstrasse 15
8002 Zürich
Bibliothek: Gablerstrasse 14

+41 44 415 31 31
Webseite

Tram 7: Museum Rietberg / Bus 72: Hügelstrasse

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Mi, 30.03.2022, 18–19 Uhr

Preise

Preis: CHF 10 / CHF 5 für Rietberg-Gesellschaft, AHV und Studierende

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    Cabin Crew

    gta Ausstellungen, ETH Zürich
  • Letzte Tage

    Design: Julia Born

    gta Ausstellungen, ETH Zürich
  • Workshop

    Build a Being

    Museum für Gestaltung Zürich, Ausstellungsstrasse
  • Letzte Tage

    Igshaan Adams, Kicking Dust

    Kunsthalle Zürich
Partnerin