Alle Erlebnisse

Sonia Kacem
Le Superflu (Zurich Art Prize 2021)

Bis So, 16.01.2022
Museum Haus Konstruktiv

Das Museum Haus Konstruktiv widmet Sonia Kacem (*1985 in Genf, lebt und arbeitet in Amsterdam), der 14. Gewinnerin des international renommierten Zurich Art Prize 2021 eine Einzelausstellung. Zentral für das künstlerische Schaffen der tunesisch-schweizerischen Künstlerin ist ihre Sensibilität für Materialien, die sie unserem alltäglichen Konsumkreislauf entnimmt. Aus ihnen kreiert sie raumgreifende skulpturale Anordnungen, in denen sie mit unserer Erwartungshaltung hinsichtlich der Beschaffenheit und Funktion der Materialien spielt. Kacems Interesse gilt dabei insbesondere dem Ausloten unterschiedlicher Spielarten von Abstraktion, den Übergängen von Fläche und Volumen oder auch Fragen der Massstäblichkeit.

Ihre Inszenierungen eröffnen ein weites Feld von Assoziationen und hybriden kulturellen Kontexten. Für Ihre Ausstellung im Museum Haus Konstruktiv hat Kacem ihre langjährige Beschäftigung mit Farbe, Muster, Dekoration, Ornament, Kalligrafie und dem Gestischen weiterverfolgt

Zu den Terminen der öffentlichen Führungen

Museum Haus Konstruktiv

Selnaustrasse 25
8001 Zürich

+41 44 217 70 80
Webseite

Tram 8/SZU S4/S10: Bahnhof Selnau
Tram 2/3/9/14: Stauffacher

Fotografieren mit Mobiltelefonen sowie Kompaktkameras ist ohne Blitzlicht, Stativ oder Selfiestick für private Zwecke gestattet (Ausnahmen sind gekennzeichnet).

Öffnungszeiten

Bis So, 16.01.2022

Ausstellungsumbau: Bis und mit 1. Juni ist das Museum geschlossen!

Eröffnungstag der Ausstellungen Jose Dávila, Elisabeth Wild und Neues aus der Sammlung: 2. Juni, 11 bis 20 Uhr (freier Eintritt)

Feiertage: s. Website

Preise

CHF 18/12*

*ermässigt

Freier Eintritt für Kinder/Jugendliche bis 18 Jahre und Mitglieder sowie mit Zurich Card und Schweizer Museumspass

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    Yoko Ono. This Room Moves At The Same Speed As...

    Kunsthaus Zürich
  • Salon der Gegenwart und Found in Translation

    Helmhaus Zürich
  • Dinge auf der Fläche

    Atelier Righini Fries
  • The Future is Blinking

    Museum Rietberg
Partnerin