Alle Erlebnisse

Öffentliche Führung: Jose Dávila, Elisabeth Wild, Neues aus der Sammlung

Mi, 22.06.2022, 18:15–19:15 Uhr
Museum Haus Konstruktiv

In den Sommermonaten stehen zwei Einzelausstellungen und eine Sammlungsausstellung auf dem Programm:

In Jose Dávilas (*1974) Ausstellung Memory of a Telluric Movement wird neben ausgesuchten Malereien eine Vielzahl skulpturaler Werke präsentiert, die der mexikanische Künstler in sorgfältiger Auseinandersetzung mit den architektonischen Gegebenheiten des Hauses in installativen Arrangements zusammenstellt. Statik und Dynamik, Spannungs- und Kompressionskräfte sowie der labile Moment bevor etwas fällt oder reisst, sind prägende Aspekte der Objekte und Installationen Dávilas.

Zudem präsentiert das Museum Haus Konstruktiv die schweizweit bislang grösste museale Einzelausstellung zum Werk der österreichisch-schweizerischen Künstlerin Elisabeth Wild (*1922 in Wien, † 2020 in Panajachel, GT). Gezeigt werden rund zweihundert Collagen, die Wild in den letzten zwanzig Jahren bis kurz vor ihrem Tod geschaffen hat.

Neues aus der Sammlung lautet der Titel einer neuen Ausstellungsreihe, in der das Museum Haus Konstruktiv in unregelmässigen Abständen Werke aus der Sammlung zeigt, die entweder erst jüngst aufgenommen wurden oder über die es Neuigkeiten zu berichten gibt.

Museum Haus Konstruktiv

Selnaustrasse 25
8001 Zürich

+41 44 217 70 80
Webseite

Tram 8/SZU S4/S10: Bahnhof Selnau
Tram 2/3/9/14: Stauffacher

Fotografieren mit Mobiltelefonen sowie Kompaktkameras ist ohne Blitzlicht, Stativ oder Selfiestick für private Zwecke gestattet (Ausnahmen sind gekennzeichnet).

Öffnungszeiten

Mi, 22.06.2022, 18:15–19:15 Uhr

Preise

Die Teilnahme ist im Museumseintritt von CHF 18/12 inbegriffen.

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    The Future is Blinking

    Museum Rietberg
  • Letzte Tage

    Ein aussergewöhnliches Paar

    Alterthümer-Magazin
  • Im Wald. Eine Kulturgeschichte

    Landesmuseum Zürich
  • Take Care: Kunst und Medizin

    Kunsthaus Zürich
Partnerin