Alle Erlebnisse

Vom Spahn zum Spoon – Vom Wald auf den Tisch

Sa, 02.04.2022, 10–14:30 Uhr
Museum für Gestaltung Zürich, Toni-Areal

Mit Serge Lunin, Möbelschreiner, Produktentwickler von dukta flexible wood, Dozent Designvermittlung, Materialkunde und Holzverarbeitung

Kosten: CHF 45 pro Person, inkl. Eintritt

Treffpunkt: Beim blauen Punkt vor dem Museumseingang

Archaisches Handwerk und zeitloses Design: Seit über 20’000 Jahren begleitet der Löffel den Menschen. So vielfältig die Eigenschaften von Hölzern, so vielfältig die Formen von Löffeln. Zum Schöpfen oder Rühren von Suppe, Salz oder Brei, aus einem hohen Gefäss oder einem flachen Teller – für Alles gibt es den richtig geformten Löffel. Mit rudimentärem Werkzeug und Holz aus der Umgebung gestalten sie ihr persönliches Essgerät.

Sicherheitshinweise Covid-19

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Melden Sie sich via Website an. Kurzentschlossene sind herzlich willkommen, sofern es noch freie Plätze gibt.

Für Fragen kontaktieren Sie bitte: vermittlung@museum-gestaltung.ch, +41 43 446 66 20

Museum für Gestaltung Zürich, Toni-Areal

Toni-Areal, Pfingstweidstr. 96
8005 Zürich

+41 43 446 67 67
Webseite

Tram 4: Toni-Areal

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Sa, 02.04.2022, 10–14:30 Uhr

Preise

Kosten: CHF 45 pro Person, inkl. Eintritt

Weitere Erlebnisse

  • Ein aussergewöhnliches Paar

    Alterthümer-Magazin
  • Digital

    JAPARI – Our living memory

    Völkerkundemuseum
  • Atelier Zanolli – Stoffe, Mode, Kunsthandwerk

    Museum für Gestaltung Zürich, Toni-Areal
  • VielFalt – Textiles Wissen von Miao in China

    Völkerkundemuseum
Partnerin