Verbindungen in Ton

Sa, 27.01.2024, 14–16:30 Uhr
Museum für Gestaltung Zürich, Toni-Areal
Foto: © Ulrike Meutzner

Mit Nathalie Kehrli, Keramikerin, Linck Keramik Bern

Margrit Lincks Arbeit war immer auch eine Suche nach ihrem eigenen Verständnis von der Form. Eine Suche nach Verbindungen zwischen dem Runden und dem Eckigen, zwischen Intuition und Materialität. Ihre Arbeitsweise dient als Inspiration für den Workshop. Gemeinsam mit einer Keramikexpertin von Linck Keramik arbeiten die Teilnehmenden mit Ton und schaffen knetend, rollend und walzend ein eigenes Verständnis für Material und Form.

Die Anzahl Teilnehmer:innen ist begrenzt. Melden Sie sich auf der Webseite des Museums an. Kurzentschlossene sind herzlich willkommen, sofern es noch freie Plätze gibt.

Für Fragen kontaktieren Sie bitte:
vermittlung@museum-gestaltung.ch, +41 43 446 66 20

Museum für Gestaltung Zürich, Toni-Areal

Toni-Areal, Pfingstweidstr. 96
8005 Zürich

+41 43 446 67 67
Webseite

Tram 4: Toni-Areal

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Sa, 27.01.2024, 14–16:30 Uhr

Preise

30 CHF

Weitere Erlebnisse

  • Dies & das

    Flohmarkt im Tram-Museum

    Tram-Museum Zürich
  • (de)codiert

    Musée Visionnaire
  • Iran – Porträt eines Landes

    Museum Rietberg
  • Monster Chetwynd, «Head-Less-Ness»

    Cabaret Voltaire
Partnerin