Alle Erlebnisse

Talking Bodies – Körperbilder im Plakat

Bis So, 25.02.2024
Museum für Gestaltung Zürich, Ausstellungsstrasse

Jung, weiss, hetero, gesund und attraktiv … Seit Beginn des modernen Bildplakats um 1900 ist der menschliche Körper ein beliebtes Sujet. Seine Darstellung folgt meist den Regeln des Markts: Stereotype Körper dominieren die Werbung und behaupten sich als Ausdruck eines erfolgreichen Lebens. Inwieweit formen sie unsere Wahrnehmung von uns selbst und der Welt? Und gibt es wirksame Gegenstrategien? Im Kontext aktueller Debatten um gender und race ebenso wie um Körperoptimierung und mediale Selbstinszenierung befragt die Ausstellung Körperbilder unserer visuellen Kultur. Plakate aus der Museumssammlung begegnen künstlerischen Positionen sowie Alltagsobjekten und eröffnen eine vielschichtige Auseinandersetzung mit dem Körper in seiner kulturellen, sozialen und politischen Dimension.

Die Ausstellung lädt zur kritischen Auseinandersetzung mit der Darstellung des Körpers in Geschichte und Gegenwart ein. In diesem Kontext werden auch sensible und diskriminierende Bilder und Objekte gezeigt, die unsere Alltagskultur bestimmten und bestimmen.

Museum für Gestaltung Zürich, Ausstellungsstrasse

Ausstellungsstrasse 60
8005 Zürich

+41 43 446 67 67
Webseite

Tram 4/13/17:
Museum für Gestaltung

Fotografieren erlaubt, sofern nicht in der Ausstellung anders signalisiert

Öffnungszeiten

Dienstag: 10–17 Uhr
Mittwoch: 10–17 Uhr
Donnerstag: 10–20 Uhr
Freitag: 10–17 Uhr
Samstag: 10–17 Uhr
Sonntag: 10–17 Uhr

Bis So, 25.02.2024

Spezielle Öffnungszeiten/Feiertage

Preise

12 CHF/ermässigt 8 CHF

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    Die schönsten Schweizer Bücher 2023

    Helmhaus
  • Letzte Tage

    Apropos Hodler. Aktuelle Blicke auf eine Ikone.

    Kunsthaus Zürich
  • Im Rausch(en) der Dinge - Fetisch in der Kunst

    Graphische Sammlung ETH Zürich
  • Dies & das

    FIFA MUSEUM PUBLIC VIEWING PRESENTED BY 20 MINUTEN

    FIFA Museum
Partnerin