Alle Erlebnisse

Kohli, Kuhn, Knecht – Willkommen im Tigerkäfig!

Bis So, 14.05.2023
Musée Visionnaire

In den 1950er-Jahren war an der Kruggasse in Zürich die Hölle los. Im Künstlerhaus an der Kruggasse 4 lebten die wilden Kerle Richard Kohli, Fred Engelbert Knecht und Friedrich Kuhn unter einem Dach. Gegenüber lag das «Café zum Schwarzen Ring», das ein Treffpunkt für Jugendliche und «Halbstarke» war. Die Literaten- und Künstlertreffpunkte «Odeon» und «Select» waren in unmittelbarer Gehdistanz. Alles in allem also ein Hotspot von Kreativität und künstlerischen Exzessen aller Art. Zusammen mit François Viscontini, der seine Mini-Galerie an der Kruggasse 8 betreibt, und anderen Zeitzeugen gehen wir den wilden 1950er-Jahren an der Kruggasse nach und lassen die turbulente Stimmung in Kunst, Bild und Sprache aufleben.

Musée Visionnaire

Predigerplatz 10
8001 Zürich

+41 44 251 66 57
Webseite

Tram 4/15: Rudolf-Brun-Brücke, Bus 31: Central oder Neumarkt

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Mittwoch: 13–17 Uhr
Donnerstag: 13–20 Uhr
Freitag: 13–17 Uhr
Samstag: 11–17 Uhr
Sonntag: 11–17 Uhr

Bis So, 14.05.2023

Feiertage: s. Website

25. 12. geschlossen
01.01. geschlossen

Preise

CHF 10/8*

*ermässigt

Schüler, Lehrlinge und Studenten/innen (bis 24 Jahre): CHF 5

Freier Eintritt für Kinder bis 16 Jahre und Mitglieder.

Führungen:
CHF 10 (exkl. Eintrittspreis)

Weitere Erlebnisse

Partnerin