Alle Erlebnisse

Das Brot aus dem See.
Eine künstlerische Auseinandersetzung mit dem ältesten Sauerteigbrot der Schweiz.

Bis Mo, 05.04.2021
Mühlerama

In dieser Ausstellung dreht sich alles um das älteste Sauerteigbrot der Schweiz: das Brot von Twann. Psychoanalytikerin Jeannette Fischer, Köchin Susanne Vögeli und Künstlerin Silja Dietiker erwecken die Geschichte des 5500 Jahre alten Brotes zum Leben. Mit künstlerischen Ansätzen beleuchten sie den jahrtausendealten Prozess des Brotbackens, des Getreidebaus und schliesslich auch der menschlichen Existenz. Kommen Sie vorbei und entdecken sie den Kosmos des einzigartigen archäologischen Fundstücks.

Sauerteig backen – Eigenermächtigung von Zeit

Bernhard Tschofen, Professor für Kulturwissenschaften an der Universität Zürich, hat unsere Sonderausstellung "Das Brot aus dem See" besucht und mit dem Museumsleiter Pius Tschumi ein Gespräch geführt. Entstanden ist dabei, ein auditiver Ausstellungsrundgang und eine lebendige Diskussion rund um den Sauerteig und das Brotbacken.

Aufnahme vom 16.12.2020
Produktion: Sina Jenny und Iris Rennert

Mühlerama

Seefeldstrasse 231
8008 Zürich

+41 44 422 76 60
Webseite

Tram 2/4, Bus 33, Bahn S6/S16: Bahnhof Tiefenbrunnen

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Dienstag: 14–18 Uhr
Mittwoch: 14–21 Uhr
Donnerstag: 14–18 Uhr
Freitag: 14–18 Uhr
Samstag: 14–18 Uhr
Sonntag: 10–17 Uhr

Bis Mo, 05.04.2021

Preise

Erwachsene: CHF 15/12*
Kinder ab 6 J.: CHF 9/8*

*ermässigt

Freier Eintritt mit Museumspass, Zürich Card, Raiffeisenkarte

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage
    Digital
    Vortrag/Lesung/Gespräch

    Im Spotlight: Alexander Bühler

    Museum Haus Konstruktiv
  • Letzte Tage
    Digital
    Vortrag/Lesung/Gespräch

    Im Spotlight: Ana Strika

    Museum Haus Konstruktiv
  • Letzte Tage
    Digital
    Vortrag/Lesung/Gespräch

    Im Spotlight: Guillaume Pilet

    Museum Haus Konstruktiv
  • Letzte Tage
    Digital
    Vortrag/Lesung/Gespräch

    Im Spotlight: Sam Porritt

    Museum Haus Konstruktiv
Partnerin