Alle Erlebnisse

Kuratorisches Gespräch: ruangrupa (Künstlerische Direktion, documenta fifteen)

Fr, 29.10.2021, Ab 18 Uhr
Migros Museum für Gegenwartskunst

Kuratorisches Gespräch: ruangrupa (Künstlerische Direktion, documenta fifteen)
29. Oktober 2021, 18 Uhr
im Migros Museum für Gegenwartskunst und online

Dieses Gespräch ist eine Kooperation zwischen dem Migros Museum für Gegenwartskunst und dem MAS Postgraduate Programme in Curating, ZHdK.

  • Die Veranstaltung ist ausgebucht
  • Sie können den Vortrag über die Curating Facebook-Seite als Livestream verfolgen
  • In englischer Sprache

Zum Facebook-Streaming

Reza Afisina, Mirwan Andan
ruangrupa, Künstlerische Leitung, documenta fifteen

Mirwan Andan und Reza Afisina, Mitglieder von ruangrupa, werden über ihren kuratorischen Ansatz für die documenta fifteen sprechen. Begleitet werden sie von Tyuki Imamura, von der Initiative ruruHaus, einem Knotenpunkt für verschiedene Initiativen des Kasseler Ökosystems.

In seiner künstlerischen Praxis arbeitet Reza Afisinamit Neuen Medien und Performancekunst. Zu seinen Ausstellungen gehören L'Archipel Secret (Palais de Tokyo, Paris, 2015), World Reversed, 20th Asiatopia International Performance Art 2018 (Bangkok Art and Culture Center), Negotiating the Future, 2017 Asian Art Biennial - The National Taiwan Museum of Fine Arts (Taichung), Ataraxia, Salon Suisse 2017 for the Swiss Arts Council (Venedig), und No Country: Contemporary Art for South and Southeast Asia (Salomon R. Guggenheim Museum, New York, 2013). Für die Asia Pacific Triennale 2018 ist er als Vermittler tätig.

Mirwan Andan besuchte sechs Jahre lang ein islamisches Internat (Pesantren). Von 1999 bis 2004 studierte er französische Literatur an der Universitas Hasanuddin, Makassar, und schloss 2012 sein Studium der Politikwissenschaften an der Universitas Indonesia ab. Er trat ruangrupa 2007 als Forscher und Mitgestalter bei und gehört nun zum künstlerischen Team der documenta fifteen, 2022. Er nahm teil am Independent Creative Art Spaces Leadership Training, TEH & ASEF (Paris, 2007); State of Independence: A Global Forum in Alternative Space, Roy And Edna Disney California Arts (L.A., 2011); Inter-Asia Cultural Studies Society Conference (Surabaya, 2015) und am International Visitor Leadership Program (IVLP) On Demand (Washington DC, Detroit dan Pasadena, 2019). Zusammen mit anderen Forscher*innen und Kulturaktivist*innen gründete er Riwanua, eine Projektinitiative mit Sitz in Makassar.

documenta-fifteen.de

Migros Museum für Gegenwartskunst

Limmatstrasse 270
8005 Zürich

+41 44 277 20 50
Webseite

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Tramhaltestelle Löwenbräu (Tramlinien 4, 13 oder 17)

Öffnungszeiten

Fr, 29.10.2021, Ab 18 Uhr

Preise

CHF 12/8*

Kombiticket mit der Kunsthalle Zürich: CHF 20/12*

*ermässigt

Jeden Donnerstag von 17-20h:
Eintritt frei

Freier Eintritt für Kinder und Jugendliche bis 16 Jahre.

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    The Power of Mushrooms

    gta Ausstellungen, ETH Zürich
  • Letzte Tage

    Starke Zürcherinnen

    Zentralbibliothek Zürich
  • Harald Naegeli - der bekannte Unbekannte

    Musée Visionnaire
  • Alberto Venzago: Taking Pictures – Making Pictures

    Museum für Gestaltung Zürich, Ausstellungsstrasse
Partnerin