Collection Insights

Do, 18.04.2024, 18:30–19:30 Uhr
Migros Museum für Gegenwartskunst

Wer kümmert sich um die Kunstwerke in der Sammlung? Wie werden die verschiedenen Materialien konserviert und was sind die Herausforderungen? Die Teilnehmer*innen erfahren bei diesem Rundgang von Francisca Silva e Sousa, Leitung Collection Care, mehr über die Hintergründe der ausgestellten Werke. Sie wird einen tieferen Einblick in die vorbeugende Pflege, die Handhabung und den Transport von Kunstwerken geben und Fälle aufzeigen, die sich den traditionellen Konservierungsstandards entziehen.

Die Aufgabe der Konservierung besteht per Definition darin, ein Kunstwerk so lange wie möglich in einem bestimmten Zustand zu erhalten. Aber welcher Zustand soll das sein? Künstler*innen haben sich schon immer mit materiellen Veränderungen auseinandergesetzt – sei es aus traditioneller oder experimenteller Sicht – und sie als Träger von Bedeutung und Metaphern beim Schaffensprozess von Objekten eingesetzt. Was aber, wenn sich die Materialien ungewollt verändern, und dies sogar die Künstler*innen selbst überrascht?

Francisca Silva e Sousa ist Restauratorin und spezialisiert auf moderne Materialien und zeitbasierte Medienkunst. Ihr Interesse gilt der Konservierungsethik und der Frage, wie zeitgenössische Kunst den klassischen museologischen Rahmen herausfordert.

– Kostenlose Teilnahme
– In Englischer Sprache

Ort: Museum, EG

Migros Museum für Gegenwartskunst

Limmatstrasse 270
8005 Zürich

+41 44 277 20 50
Webseite

Tram 4/6/13: Löwenbräu

Öffnungszeiten

Do, 18.04.2024, 18:30–19:30 Uhr

Museum EG

Kostenlos

Preise

Freier Eintritt

Der Eintritt bleibt weiterhin frei – für immer. Damit setzt das Migros Museum für Gegenwartskunst ein starkes Zeichen für einen offenen Zugang zu Kultur.

Weitere Erlebnisse

  • Bettina Pousttchi – Progressions

    Museum Haus Konstruktiv
  • Hedi Mertens – Logik und Intuition

    Museum Haus Konstruktiv
  • Barbara Visser. Alreadymade

    Kunsthaus Zürich
  • Plünderware? 5 Fragen an Objekte aus China ...

    Völkerkundemuseum
Partnerin