Die Luma Stiftung hat ihre Ausstellungsräume im 2013 eröffneten Luma Westbau, Teil des Löwenbräu-­Kunstareals in Zürich. Dort werden vorwiegend von ihr in Auftrag gegebene oder produzierte internationale Projekte, Ausstellungen und Veranstaltungen präsentiert.

Die Luma Stiftung wurde 2004 in der Schweiz von Maja Hoffmann ins Leben gerufen, um Aktivitäten von freien Künstlern und Pionieren sowie Institutionen in den Bereichen bildende und darstellende Kunst, Fotografie, Publizistik, Dokumentarfilm und Multimedia zu fördern. Die Stiftung realisiert, unterstützt und ermöglicht anspruchsvolle künstlerische Projekte, die sich um ein umfassendes Verständnis von Umweltfragen, Menschenrechten, Bildung und Kultur bemühen.

Luma Westbau

Limmatstrasse 270
8005 Zürich

044 924 40 20
Webseite

Tram 4/13/17: Löwenbräu

Öffnungszeiten

Dienstag: 11–18 Uhr
Mittwoch: 11–18 Uhr
Donnerstag: 11–20 Uhr
Freitag: 11–18 Uhr
Samstag: 11–18 Uhr

Preise

Eintritt frei

Diese Erlebnisse könnten Sie auch interessieren

  • Letzte Tage
    Digital

    Earth Talks - eine Veranstaltungsreihe

    Kunsthaus Zürich
  • La tête des autres. Hanny Fries und das Porträt

    Atelier Righini Fries
  • ZAZ-Sommerprogramm 2021

    ZAZ Zentrum Architektur Zürich
  • Zitronen und Zement – Vom Material zur Skulptur

    Atelier Hermann Haller
Partnerin