Alle Erlebnisse

Der erschöpfte Mann (virtueller Rundgang)

Daueraustellung
Landesmuseum Zürich
Laokoon-Gruppe, Gipsabguss des frühen 19. Jahrhunderts nach dem antiken Marmororiginal im Vatikan. Antikenmuseum Basel und Sammlung Ludwig

Im Laufe der Geschichte haben Männer zahlreiche heroische Ideale für sich geschaffen: Strahlende Sieger, selbstherrliche Schöpfer, Abbilder Gottes. Doch jedes Ideal entpuppt sich bei genauerem Hinsehen als Überforderung, an dem der Mann schliesslich zerbricht. Die vierte Schau der beiden Gastkuratoren Stefan Zweifel und Juri Steiner im Landesmuseum unternimmt einen Streifzug durch die europäische Kulturgeschichte des Mannes. Zeugnisse der vergangenen zwei Jahrtausende aus Philosophie, Gesellschaft oder Medizin illustrieren den Männlichkeitsbegriff und das Ringen um diesen. Seine Spuren finden sich durch die Jahrhunderte in Kunst, Geschichte, Literatur oder Kino.

Zum virtuellen Rundgang

Landesmuseum Zürich

Museumstrasse 2
8001 Zürich

+41 44 218 65 11
Webseite

Tram 4/11/13/14/17: Bahnhofquai/HB

Zu Ihrer Sicherheit gilt im ganzen Museum eine Maskentragpflicht für Besucherinnen und Besucher ab 12 Jahren.

Öffnungszeiten

Daueraustellung

Feiertage: 10-17 Uhr

Bibliothek:
Di/Mi/Fr: 10-18 Uhr, Do: 10-19 Uhr
Sa-Mo: geschlossen

Preise

CHF 10/8*

*ermässigt

Freier Eintritt für Kinder bis 16 Jahre

Weitere Erlebnisse

  • Dies & das

    Museumslinie 21

    Tram-Museum Zürich
  • Im Herzen Wild. Die Romantik in der Schweiz.

    Kunsthaus Zürich
  • Digital

    Im Herzen wild: Kuratorenführung (Video)

    Kunsthaus Zürich
  • MyCollection: Bruno Monguzzi

    Museum für Gestaltung Zürich, Toni-Areal
Partnerin