Sagen aus den Alpen

Bis So, 23.04.2023
Landesmuseum Zürich

Wenn Puppen lebendig werden, sich fruchtbare Weiden in Steinwüsten verwandeln oder eine Frau in Tiergestalt daherkommt, dann sind wir mitten in der Welt der Sagen gelandet. Dämonische Sagen berichten von übernatürlichen, unheimlichen Ereignissen, rücken Geister, Hexen, Drachen oder den Teufel in den Mittelpunkt. Historische Sagen handeln von tatsächlichen oder vermeintlichen Gestalten der Geschichte. Eine Sage wird stets mit einem realen Ort verknüpft – das Erzählte erhebt so Anspruch auf Glaubwürdigkeit. Sennentuntschi, Teufelsbrücke, Blüemlisalp, der Schweizer Alpenraum ist reich an Sagen, die nur darauf warten, erzählt und weitergegeben zu werden…

Landesmuseum Zürich

Museumstrasse 2
8001 Zürich

+41 44 218 65 11
Webseite

Tram 4/11/13/14/17: Bahnhofquai/HB

Öffnungszeiten

Dienstag: 10–17 Uhr
Mittwoch: 10–17 Uhr
Donnerstag: 10–19 Uhr
Freitag: 10–17 Uhr
Samstag: 10–17 Uhr
Sonntag: 10–17 Uhr

Bis So, 23.04.2023

Feiertage: 10-17 Uhr

Bibliothek:
Di/Mi/Fr: 10-18 Uhr, Do: 10-19 Uhr
Sa-Mo: geschlossen

Preise

CHF 10/8*

*ermässigt

Freier Eintritt für Kinder bis 16 Jahre

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    Wild Card 16: Warum geschieht nie nichts?

    Strauhof
  • Führung

    Happy Hour

    Uhrenmuseum Beyer
  • Führung

    Happy Hour

    Uhrenmuseum Beyer
  • Horizonte – Seitenblicke eines Grabungsfotografen

    Archäologische Sammlung
Partnerin