Alle Erlebnisse

Farben im Licht. Glasmalerei vom 13. bis 21. Jahrhundert

Bis So, 03.04.2022
Landesmuseum Zürich

Glasmalereien: Ihre vielfältigen Motive und strahlende Leuchtkraft faszinieren seit Jahrhunderten. Das Schweizerische Nationalmuseum besitzt eine der weltweit grössten Glasgemäldesammlungen. Die Ausstellung in der Ruhmeshalle zeigt die Kunst der Glasmalerei in der Schweiz in all ihren farbenreichen Facetten von ihrem Ursprung im Mittelalter über die Renaissance bis zu den modernen Glasgemälden der Gegenwart. Fotos und altes Werkzeug aus dem Glasmaleratelier Halter in Bern geben Einblick in die aufwändige Technik dieser seit rund 800 Jahren fast unveränderten Handwerkskunst.

Landesmuseum Zürich

Museumstrasse 2
8001 Zürich

+41 44 218 65 11
Webseite

Tram 4/6/11/13/14: Bahnhofquai/HB

Zu Ihrer Sicherheit gilt im ganzen Museum eine Maskentragpflicht für Besucherinnen und Besucher ab 12 Jahren.

Öffnungszeiten

Dienstag: 10–17 Uhr
Mittwoch: 10–17 Uhr
Donnerstag: 10–19 Uhr
Freitag: 10–17 Uhr
Samstag: 10–17 Uhr
Sonntag: 10–17 Uhr

Bis So, 03.04.2022

Feiertage: 10-17 Uhr

Bibliothek:
Di/Mi/Fr: 10-18 Uhr, Do: 10-19 Uhr
Sa-Mo: geschlossen

Preise

CHF 10/8*

*ermässigt

Freier Eintritt für Kinder bis 16 Jahre

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    La tête des autres. Hanny Fries und das Porträt

    Atelier Righini Fries
  • Letzte Tage

    ZAZ-Sommerprogramm 2021

    ZAZ Zentrum Architektur Zürich
  • Zitronen und Zement – Vom Material zur Skulptur

    Atelier Hermann Haller
  • The View from the Car

    gta Ausstellungen, ETH Zürich
Partnerin