Alle Erlebnisse

Spoken Beats mit Jurczok 1001. Live-Performance

Do, 08.10.2020, 18:30–19:30 Uhr
Kunsthaus Zürich
©2017 Shirana Shahbazi
Marieluise Fleißer © Suhrkamp Verlag

Im Rahmen der Ausstellung Schall und Rauch. Die wilden Zwanziger. 

Die 1920er-Jahre waren nicht nur in gesellschaftlicher Hinsicht sondern auch auf Ebene der Literatur ein folgenreiches Jahrzehnt. Eine ganze Reihe von Spracherneuereren wie James Joyce, Thomas Mann und Ludwig Wittgenstein haben dann ihre berühmtesten Werke hervorgebracht, die bis heute inspirieren.

Der Zürcher Spoken Word-Künstler Jurczok 1001 hat sich für diese Veranstaltung mit Texten von Marieluise Fleisser und Bertolt Brecht auseinandergesetzt und stellt sie eigenen Arbeiten gegenüber.

Teilnehmerzahl beschränkt. Anmeldung erforderlich.

Online-Tickets buchen  

Kunsthaus Zürich

Heimplatz 1
8001 Zürich
Bibliothek: Rämistrasse 45, 8001 Zürich

+41 44 253 84 84
Webseite

Tram 3/5/9, Bus 31: Kunsthaus

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Do, 08.10.2020, 18:30–19:30 Uhr

Preise

Ausstellungsticket oder CHF 10.–

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    Perspektiven

    Museum Rietberg
  • Ideales Wohnen

    Museum für Gestaltung Zürich, Ausstellungsstrasse
  • Übersetzungen – Max Frisch in aller Munde

    Max Frisch-Archiv an der ETH-Bibliothek
  • Am nächsten Tag ging die Sonne auf

    Helmhaus Zürich
Partnerin