Alle Erlebnisse

William Forsythe. Mit dem Körper sehen.
Auf Erkundungstour mit Irene Gantenbein (blind) und Madeleine Witzig

So, 02.05.2021, 14–16 Uhr
Kunsthaus Zürich
William Forsythe, The Sense of Things, 2021, Kunsthaus Zürich, Foto: Franca Candrian © William Forsythe
William Forsythe, The Sense of Things, 2021, Kunsthaus Zürich, Foto: Franca Candrian © William Forsythe
Chipperfield-Bau William Forsythe. The Sense of Things. Ausstellungsansicht 2021, Foto © Franca Candrian, Kunsthaus Zürich, Werk © William Forsythe

«The Sense of Things» ist die erste künstlerische Intervention im Chipperfield-Neubau. Für diesen ganz speziellen Moment hat William Forsythe einen choreografischen Rundgang entwickelt, den die Besucher/innen durch ihre Bewegungen im Museum schrittweise aktivieren. Sie folgen dabei den Klängen von insgesamt acht entwidmeten Kirchenglocken, die auf die zwei Stockwerke des Museums verteilt sind und in einer kontrapunktischen Komposition das neue Museum ‘einläuten’.

Forsythe verschiebt mit seiner Intervention den Fokus vom Visuellen auf das Akustische und vollzieht damit einen Perspektivenwechsel. Wie nehmen blinde Menschen Raum und Klang wahr? Irene Gantenbein (blind) und Madeleine Witzig nehmen uns mit auf eine Erkundungstour und lassen uns den Ort ‘Museum’ neu erleben. Für blinde und sehende Menschen.

Mehr Infos und Online-Tickets buchen  

Kunsthaus Zürich

Heimplatz 1
8001 Zürich
Bibliothek: Rämistrasse 45, 8001 Zürich

+41 44 253 84 84
Webseite

Tram 3/5/9, Bus 31: Kunsthaus

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

So, 02.05.2021, 14–16 Uhr

Preise

Ausstellungsticket oder CHF 10.–

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage
    Digital
    Vortrag/Lesung/Gespräch

    Im Spotlight: Alexander Bühler

    Museum Haus Konstruktiv
  • Letzte Tage
    Digital
    Vortrag/Lesung/Gespräch

    Im Spotlight: Ana Strika

    Museum Haus Konstruktiv
  • Letzte Tage
    Digital
    Vortrag/Lesung/Gespräch

    Im Spotlight: Guillaume Pilet

    Museum Haus Konstruktiv
  • Letzte Tage
    Digital
    Vortrag/Lesung/Gespräch

    Im Spotlight: Sam Porritt

    Museum Haus Konstruktiv
Partnerin