Barbara Visser – Alreadymade

Sa, 02.03.2024, 11–12 Uhr
Kunsthaus Zürich
Barbara Visser, Alreadymade, 2023, © Barbara Visser / Tomtit Film
Barbara Visser, Alreadymade, 2023, © Barbara Visser / Tomtit Film

Die Künstlerin Barbara Visser (*1966) widmet Ihre Filminstallation «Alreadymade» der in Vergessenheit geratenen schillernden Dada-Künstlerin Elsa von Freytag-Loringhoven. Nach kursierenden Gerüchten ist Elsa von Freytag-Loringhoven die eigentliche Schöpferin von «Fountain» - ein Urinal, das 1917 zu einem Kunstwerk erklärt wurde, und zu dem wohl bekanntesten konzeptionellen ikonenhaften Werk des 20. Jahrhunderts geworden ist. Die Autorenschaft des «Readymades» hat Marcel Duchamp für sich in Anspruch genommen.

Mehr Informationen und Tickets 

 

Kunsthaus Zürich

Heimplatz
8001 Zürich
Bibliothek: Rämistrasse 45, 8001 Zürich

+41 44 253 84 84
Webseite

Tram 3/5/9, Bus 31: Kunsthaus

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Sa, 02.03.2024, 11–12 Uhr

Preise

grosse Ausstellungen: CHF 24/17*

Sammlung: CHF 24/17*

Kombiticket: CHF 31/22*

*ermässigt

Freier Eintritt für Kinder bis 13 Jahre und für Mitglieder

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    Talking Bodies – Körperbilder im Plakat

    Museum für Gestaltung Zürich, Ausstellungsstrasse
  • Sigismund Righini und Cuno Amiet

    Atelier Righini Fries
  • Wolken Sammeln. Himmelsbeute auf Papier

    Graphische Sammlung ETH Zürich
  • SEDNA. Mythos und Wandel in der Arktis.

    Nordamerika Native Museum NONAM
Partnerin