Alle Erlebnisse

Ottilie W. Roederstein und Sigismund Righini - Auszüge einer Freundschaft

Sa, 05.06.2021, 16–17:30 Uhr
Kunsthaus Zürich

Ottilie W. Roederstein (1859–1937) und Sigismund Righini (1870–1937) verband eine intensive Freundschaft. 1888 nahm Righini als Gymnasiast in Zürich Malunterricht bei Roederstein, die damals gerade ihre Ausbildung in Paris vollendet hatte. Sie ermutigte ihn, sein Kunststudium ebenfalls in der französischen Metropole zu machen.

Jahre später setzte sich Righini als Mitglied der Ausstellungskommission der Zürcher Kunstgesellschaft für Roedersteins Präsenz an den Ausstellungen im Kunsthaus Zürich ein. Ihre Freundschaft ist durch zahlreiche, bisher unveröffentlichte Briefe belegt, die nun zum ersten Mal vorgetragen werden. Die kurzen Auszüge werden von dem bekannten Schauspieler Ingo Ospelt gelesen und von Kathrin Frauenfelder und Sandra Gianfreda kommentiert.

 

Mehr Infos und Online-Tickets buchen  

Kunsthaus Zürich

Heimplatz 1
8001 Zürich
Bibliothek: Rämistrasse 45, 8001 Zürich

+41 44 253 84 84
Webseite

Tram 3/5/9, Bus 31: Kunsthaus

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Sa, 05.06.2021, 16–17:30 Uhr

Preise

Ausstellungsticket oder CHF 10.–

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    Sing-Song-Signs & Folded Stories

    Zentralbibliothek Zürich
  • Letzte Tage

    Alexey Brodovitch: Der erste Art Director

    Museum für Gestaltung Zürich, Toni-Areal
  • Letzte Tage

    René Hubert: Kleider machen Stars

    Museum für Gestaltung Zürich, Toni-Areal
  • Letzte Tage

    Total Space

    Museum für Gestaltung Zürich, Toni-Areal
Partnerin