Alle Erlebnisse

Beruf Künstlerin - damals und heute. Podiumsgespräch.

Mi, 05.05.2021, 18–19:30 Uhr
Kunsthaus Zürich
Ottilie W. Roederstein in ihrem Atelier im Städelschen Kunstinstitut, Frankfurt am Main, um 1894 Roederstein-Jughenn-Archiv im Städel Museum, Foto © Roederstein-Jughenn-Archiv im Städel Museum, Frankfurt am Main

Gleichzeitig Frau und Künstlerin sein? Was Ende des 19. Jahrhunderts so gut wie unvorstellbar war, gilt heute als Selbstverständlichkeit. Trotzdem haben es damals viele Frauen gewagt, dem männlich dominierten Kunstbetrieb die Stirn zu bieten und sich darin einen Namen zu machen. Der Weg dahin war allerdings hart, hatten Frauen doch damals gegen viele Hindernisse und Vorurteile zu kämpfen.

Was hat sich seitdem verändert und verbessert? Wo hinken Förderung und Anerkennung der Kunst von Frauen hingegen noch immer hinterher? Auf dem Podium kommen Kunsthistorikerinnen, Künstler, Dozierende und Kulturförderinnen zu Wort und diskutieren zum Thema aus unterschiedlichen Perspektiven.

Mehr Infos und Online-Tickets buchen  

Kunsthaus Zürich

Heimplatz 1
8001 Zürich
Bibliothek: Rämistrasse 45, 8001 Zürich

+41 44 253 84 84
Webseite

Tram 3/5/9, Bus 31: Kunsthaus

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Mi, 05.05.2021, 18–19:30 Uhr

Preise

Ausstellungsticket oder CHF 10.–

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage
    Digital
    Vortrag/Lesung/Gespräch

    Im Spotlight: Alexander Bühler

    Museum Haus Konstruktiv
  • Letzte Tage
    Digital
    Vortrag/Lesung/Gespräch

    Im Spotlight: Ana Strika

    Museum Haus Konstruktiv
  • Letzte Tage
    Digital
    Vortrag/Lesung/Gespräch

    Im Spotlight: Guillaume Pilet

    Museum Haus Konstruktiv
  • Letzte Tage
    Digital
    Vortrag/Lesung/Gespräch

    Im Spotlight: Sam Porritt

    Museum Haus Konstruktiv
Partnerin