Auf einer Fläche von 500m2 präsentiert die Zürich Biennale in der Kunsthalle Zürich über 300 Werke von rund 50 Künstler:innen. Zeitlich und geografisch aus verschiedenen Regionen stammend, teilen sie einen ausgeprägten Sinn für Verzerrung und Groteske und reflektieren dabei eine windschiefe Welt.

Kuratiert von Mitchell Anderson, Künstler und Gründer von Plymouth Rock, und Daniel Baumann, Direktor Kunsthalle Zurich

Kunsthalle Zürich

Limmatstrasse 270
8005 Zürich

+41 44 272 15 15
Webseite

Tram 4/6/13: Löwenbräu

Zugang für Menschen mit Assistenzbedarf:
Zum Haupteingang führt eine Treppe mit 14 Stufen. Der Alternativeingang dazu befindet sich an der Limmatstrasse 268 (Lift-Eingang). (Behindertenparkplätze im Hof für CHF 5/h vorhanden). Der gesamte Ausstellungsbereich ist hindernisfrei zugänglich. Der Lift erschliesst alle relevanten Gebäudeebenen.

Öffnungszeiten

Dienstag: 11–18 Uhr
Mittwoch: 11–18 Uhr
Donnerstag: 11–20 Uhr
Freitag: 11–18 Uhr
Samstag: 11–18 Uhr
Sonntag: 11–18 Uhr

Bis Mo, 01.04.2024

Feiertage 11-18 Uhr

Geschlossen 25. Dezember

Preise

CHF 12/8*

Kombiticket mit Migros Museum:
CHF 20/12*

*ermässigt

Freier Eintritt donnerstags, 17-20 Uhr

Freier Eintritt für Personen bis 16 Jahre, Mitglieder und Besucher*innen mit ZürichCard

Weitere Erlebnisse

  • Bettina Pousttchi – Progressions

    Museum Haus Konstruktiv
  • Hedi Mertens – Logik und Intuition

    Museum Haus Konstruktiv
  • Barbara Visser. Alreadymade

    Kunsthaus Zürich
  • Plünderware? 5 Fragen an Objekte aus China ...

    Völkerkundemuseum
Partnerin