Maggie Lee – Magazine

Bis Mo, 20.05.2024
Kunsthalle Zürich
Maggie Lee «Magazine», Bild: Cedric Mussano
Maggie Lee «Magazine», Bild: Cedric Mussano

Die amerikanische Künstlerin Maggie Lee (*1987) erstellt Wandarbeiten und Videos, welche die Mittel der Montage verwenden. Für ihre Ausstellung in der Kunsthalle Zürich hat sie eine neue Rauminstallation erarbeitet, die unter anderem Film, Sound und Collage enthält. Es ist ihre erste institutionelle Einzelausstellung und ihr erstes Projekt in dieser Dimension.

Die Ausstellung wird kuratiert von Otto Bonnen, Assistenzkurator Kunsthalle Zürich.

Kunsthalle Zürich

Limmatstrasse 270
8005 Zürich

+41 44 272 15 15
Webseite

Tram 4/6/13: Löwenbräu

Zugang für Menschen mit Assistenzbedarf:
Zum Haupteingang führt eine Treppe mit 14 Stufen. Der Alternativeingang dazu befindet sich an der Limmatstrasse 268 (Lift-Eingang). (Behindertenparkplätze im Hof für CHF 5/h vorhanden). Der gesamte Ausstellungsbereich ist hindernisfrei zugänglich. Der Lift erschliesst alle relevanten Gebäudeebenen.

Öffnungszeiten

Dienstag: 11–18 Uhr
Mittwoch: 11–18 Uhr
Donnerstag: 11–20 Uhr
Freitag: 11–18 Uhr
Samstag: 11–18 Uhr
Sonntag: 11–18 Uhr

Bis Mo, 20.05.2024

Feiertage 11-18 Uhr

Geschlossen 25. Dezember

Preise

CHF 12/8*

*ermässigt

Freier Eintritt donnerstags, 17-20 Uhr

Freier Eintritt für Personen bis 16 Jahre, Mitglieder und Besucher*innen mit ZürichCard

Weitere Erlebnisse

  • Dies & das

    Flohmarkt im Tram-Museum

    Tram-Museum Zürich
  • (de)codiert

    Musée Visionnaire
  • Iran – Porträt eines Landes

    Museum Rietberg
  • Monster Chetwynd, «Head-Less-Ness»

    Cabaret Voltaire
Partnerin