Alle Erlebnisse

Unterwegs im OHR

Bis So, 21.03.2021
Kulturama - Museum des Menschen

Wie gelangen Geräusche, Klänge und Töne vom Aussenohr ins Gehirn?

In der Sonderausstellung «Unterwegs im OHR» reisen Besuchende vom Aussenohr durch den Gehörgang ins Innenohr. Wie hören Wirbeltiere? Wie produziert das Ohr Töne? Und wie hat sich das Ohr im Laufe der Zeit entwickelt?

Erwachsene wie Kinder können rätseln, ausprobieren, anfassen, spielen und sich vertieft mit den Themen Hören, Gleichgewicht und Töne auseinanderzusetzen. Bewusst werden ihre Sinne angesprochen, um Wissen zu vermitteln. Sieerfahren, dass das Ohr nicht nur zum Hören unerlässlich ist, sondern dem Menschen auch ermöglicht, aufrecht zu gehen und das Gleichgewicht zu halten. Die Ausstellung zeigt diesen hochkomplizierten Mechanismus im Innern des Ohrs und was passiert, wenn er aus den Fugen gerät.

Rund ums Ohr gibt es unzählige Redewendungen, sie alle generieren ein Bild im Hirn. Diese Bilder hat die kolumbianische Illustratorin Mariana Bonilla Rojas (1984, Bogotá) mit präzisem Handstrich festgehalten. Ihre Werke werden als Einführung in die Sonderausstellung gezeigt.

Kulturama - Museum des Menschen

Englischviertelstrasse 9
8032 Zürich

+41 44 260 60 44
Webseite

Tram 3: Hottingerplatz
Tram 15: Englischviertelstrasse

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Dienstag: 13–17 Uhr
Mittwoch: 13–17 Uhr
Donnerstag: 13–17 Uhr
Freitag: 13–17 Uhr
Samstag: 13–17 Uhr
Sonntag: 13–17 Uhr

Bis So, 21.03.2021

Feiertage: 13-17 Uhr

An folgenden Feiertagen bleibt das Museum geschlossen:
01.01.: Neujahr
01.08.: Nationalfeiertag
24./25.12.: Weihnachten
31.12.: Silvester

Preise

CHF 12
Kinder (6-17 J.): CHF 8
In Ausbildung (bis 25 J.):
CHF 10

Freier Eintritt für Kinder bis 6 Jahre, Mitglieder Verein Freunde des Kulturama

Weitere Erlebnisse

  • MILCH – Mütterliches Elixier

    Zoologisches Museum
  • Führung

    Abendführungen

    Botanischer Garten
  • Digital

    Der erschöpfte Mann

    Landesmuseum Zürich
  • Bäume in der Stadt

    Stadtgärtnerei – Zentrum für Pflanzen und Bildung