Das Heimatschutzzentrum schärft mit seinen Ausstellungen sowie Führungen, Theatertouren und weiteren Angeboten bei Gross und Klein den Blick für die gebaute Umwelt und ermöglicht ein lustvolles Eintauchen in eine andere Welt. Es befindet sich in der Villa Patumbah, einem Meisterwerk des Historismus aus dem Jahr 1885 mit grosszügiger öffentlicher Parkanlage. Die Ausstellungen in der Villa sind Herzstück des Heimatschutzzentrums und beleuchteten das Thema Baukultur aus verschiedenen Blickwinkeln. Das zweite Obergeschoss der Villa Patumbah kann im Rahmen einer Führung besichtigt werden. Das Heimatschutzzentrum wird vom Schweizer Heimatschutz betrieben, der die Villa von der Stiftung Patumbah mietet.

Heimatschutzzentrum LN

Zollikerstrasse 128
8008 Zürich

+44 254 57 90
Webseite

Tram 2/4, Bus 912: Fröhlichstrasse
Bus 33/77: Botanischer Garten

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Mittwoch: 14–17 Uhr
Donnerstag: 12–17 Uhr
Freitag: 14–17 Uhr
Samstag: 14–17 Uhr
Sonntag: 12–17 Uhr

Feiertage: s. Website

Preise

CHF 10/5*
Familien: CHF 25

*ermässigt für Kinder bis 16 Jahre, Studierende, IV, Heimatschutzmitglieder, Kulturlegi

Diese Erlebnisse könnten Sie auch interessieren

  • Bijou oder Bausünde?

    Heimatschutzzentrum in der Villa Patumbah
  • Worte wie Gemälde: Ein Kaleidoskop schöner Bücher

    MoneyMuseum
  • Fotoateliers in Zürich

    Haus zum Rech
  • Szenen aus Krishnas Kindheit in Gokula

    Museum Rietberg
Partnerin