Alle Erlebnisse

Live-Talk zur Weltpremiere am Zurich Film Festival: «When the World Watched: Italy 2006»

Do, 29.09.2022, 15–18 Uhr
FIFA Museum

Am 29. September, einen Tag nach der Weltpremiere, findet im FIFA Museum um 15 Uhr ein Live-Talk zum Film mit Stargästen der Squadra Azzurra von 2006 statt. Der Live-Talk wird von Christian Jungen, Artistic Director ZFF, moderiert und findet auf Italienisch statt, Simultanübersetzungen ins Deutsche und Englische sind verfügbar. Der Eintritt ist kostenlos - bitte online registrieren.

ALLE INFOS ZUM LIVE-TALK

 

Gratis-Eintritt und Registrierung

Der Eintritt zum Live-Talk am 29. September 2022 um 15 Uhr ist frei. Es stehen aber nicht nur das: Zur Feier des Tages ist der Eintritt ins FIFA Museum am ganzen Tag kostenlos.

Um dir deinen Eintritt zum Live-Talk zu sichern, bitte online registrieren.

 

«When the World Watched: Italy 2006»

Regie: Thomas Cotton | DOK: Sport | UK, 2022 | 73 Min | Sprache: Englisch, Italienisch | Untertitel: Englisch

Jeder Spieler in Italiens Kader für die FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006 in Deutschland stammte aus der heimischen Liga. Doch am Vorabend des Turniers stand der Calcio vor einem Scherbenhaufen: Spielmanipulation auf höchstem Niveau erschütterten die Serie A. Selbst die stolze «Squadra Azzurra» stand unter Verdacht, in den Skandal verwickelt zu sein.

Mittels Archivaufnahmen und Interviews mit dem damaligen Cheftrainer Marcello Lippi und Spielerlegenden wie Gianluca Buffon, Fabio Cannavaro sowie Gianluca Zambrotta bietet der Film einen einzigarten Einblick ins italienische Lager und erzählt, wie die Azzurri ihr Land wieder mit seiner grössten Leidenschaft versöhnten: dem Fussball.

Weltpremiere am Zurich Film Festival: «When the World Watched: Italy 2006»

ENGLISCH UND ITALIENISCH / MIT ENGLISCHEN UNTERTITELN
Arena 3 Cinema Sihlcity, Zürich: 28. September 2022 / 19Uhr

Die Kooperation des FIFA Museums mit dem Zurich Film Festival beginnt mit einer Weltpremiere. Der neue Dokumentarfilm von FIFA erzählt die Geschichte der Italienischen Nationalmannschaft, die bei der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft 2006 völlig überraschend den Titel holte.

Kino und Fussball haben viel gemeinsam: Beide vermögen auf der ganzen Welt Massen in den Bann zu ziehen und Emotionen zu wecken. Im Rahmen des FIFA Museum Kulturprogramms starten wir unser neues Format «Cinema» direkt mit einer Weltpremiere.

Sei dabei, wenn Stargäste der weltmeisterlichen Squadra Azzura von 2006 am 28. September den FIFA Dokumentarfilm «When the World Watched: Italy 2006» im Rahmen des ZFF persönlich vorstellen und am darauffolgenden Tag Christian Jungen, Artistic Director des ZFF, in einem einstündigen Live-Interview im FIFA Museum Rede und Antwort stehen.

Tickets für die Weltpremiere sind auf zff.com erhältlich.

 

FIFA Museum

Seestrasse 27
8002 Zürich

+41 43 388 25 00
Webseite

Tram 5/6/7, S-Bahn 2/8/21/24: Bahnhof Enge

Bis 2.10. wegen Umbau im Museum 20% Ermässigung auf Eintrittspreise

Öffnungszeiten

Do, 29.09.2022, 15–18 Uhr

Live-Talk 15Uhr 

Preise

29.9.2022: ZFF-TAG: Kostenloser Eintritt ins Museum

 

Weitere Erlebnisse

  • Dies & das

    FIFA Museum Kids Camp

    FIFA Museum
  • Räder, Rennen, Ruhm. Radsport Schweiz

    Landesmuseum Zürich
Partnerin