Alle Erlebnisse

Einfach Zürich. Eine Ausstellung zur Zürcher Kulturgeschichte.

Daueraustellung
Einfach Zürich

Die Ausstellung beginnt spielerisch: mit einer Skulptur aus Sehenswürdigkeiten und humorvollen Kürzestfilmen zu Zürcher Gemeinden. Den zweiten Raum dominiert eine Schatzkammer mit siebzig teils alltäglichen, teils wertvollen Objekten – Ausgangspunkte für Bilderzählungen zwischen gestern und heute, auf der Spur von Zürichs Erfolgen. Eine Pizzaschachtel verweist auf die italienische Einwanderung und ihre prägende Rolle für das moderne Zürich. Ein prunkvolles Trinkgefäss erzählt von der Zunftrevolution im 14. Jahrhundert. Und Porträts von Huldrych Zwingli und Alfred Escher führen zurück in die Umbruchszeiten der Reformation und der Industrialisierung. Zum Abschluss macht eine filmische Rauminstallation die Wirklichkeit mittels Punktwolken-Technologie durchlässig. Auf spektakuläre Weise, und in vier Fahrten – entlang der Töss und ihren einstigen Fabriken, durch die Zürcher Altstadt, in die ungeahnten Tiefen des Hauptbahnhofs sowie zum Seegrund und zur Wasserversorgung.

Die multimediale Ausstellung ist viersprachig (D/F/I/E) und eignet sich für ein breites Publikum.

Einfach Zürich

Museumstrasse 2
8001 Zürich
Office: Mühlebachstrasse 174, Postfach, 8034 Zürich

+41 44 520 30 17
Webseite

Tram 4/6/11/13/14, Bus 46: Bahnhofquai/HB

Die Ausstellung "Einfach Zürich" befindet sich im Landesmuseum
Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Dienstag: 10–17 Uhr
Mittwoch: 10–17 Uhr
Donnerstag: 10–19 Uhr
Freitag: 10–17 Uhr
Samstag: 10–17 Uhr
Sonntag: 10–17 Uhr

Daueraustellung

Feiertage: s. Website

Preise

Eintritt frei

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    «Alles, was ihr berührt, verändert ihr»

    Helmhaus Zürich
  • Vernissage/Finissage

    Eröffnungswochenende: Evan Ifekoya & Aus den Fugen

    Migros Museum für Gegenwartskunst
  • Letzte Tage

    Flow – Erzählen im Manga

    Museum Rietberg
  • Dies & das

    Museumslinie 21

    Tram-Museum Zürich
Partnerin