Alle Erlebnisse

Von der Industrialisierung zur Globalisierung: Textilbranche Zürich

Do, 06.06.2024, 17:30–18:30 Uhr
Einfach Zürich

Kantonsgeschichten: Das Museum Neuthal im Dialog mit Public Eye

Der Kanton Zürich und die Textilindustrie sind stark miteinander verwoben. Besonders in armen Gegenden wurden einst gerne Spinnereien und Webereien errichtet, um die Wasserkraft mittels billiger Arbeitskräfte zu nutzen. Nora Baur, Leiterin des Museums Neuthal, tritt in Dialog mit David Hachfeld von Public Eye – der NGO, die sich für eine gerechte Globalisierung und die Einhaltung der Menschenrechte durch Unternehmen mit Sitz in der Schweiz einsetzt. Gemeinsam erkunden sie den Einfluss der Zürcher Eisenbahnen als Bedingung für die hiesige Textilindustrie, die Auswirkung des globalen Kleiderhandels auf unser Klima oder Zürichs koloniale Verstrickungen von einst, deren ausbeuterische Verhältnisse bis heute eine Fortsetzung finden.

© ETH-Bibliothek Zürich, Bildarchiv / Fotograf: Unbekannt / SIK_01-023642 / CC BY-SA 4.0

Einfach Zürich

Museumstrasse 2
8001 Zürich
Office: Mühlebachstrasse 174, Postfach, 8034 Zürich

+41 44 520 30 17
Webseite

Tram 4/6/11/13/14, Bus 46: Bahnhofquai/HB

Die Ausstellung "Einfach Zürich" befindet sich im Landesmuseum
Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Do, 06.06.2024, 17:30–18:30 Uhr

Preise

Eintritt frei

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    Wissensräume

    Zentralbibliothek Zürich
  • You Want It Darker. Songs über den nahenden Tod

    Friedhof Forum
  • Banken im Wandel: Vom Schalter zur App

    Schweizer Finanzmuseum
  • begehrt. umsorgt. gemartert. Körper im Mittelalter

    Landesmuseum Zürich
Partnerin