Alle Erlebnisse

«Das Bildnis des Dorian Gray» von Oscar Wilde

So, 19.06.2022, 11–13 Uhr
Atelier Righini Fries

Der Maler Basil Hallward malt ein Porträt des Dorian Gray, eines schönen, jungen Mannes. Beim Anblick des Bildes wird Dorian schlagartig seine eigene Schönheit bewusst – aber auch ihre Vergänglichkeit. Er wünscht sich sehnlichst, das Bildnis möge an seiner Stelle altern und er für immer jung und attraktiv bleiben. Der reiche Dandy Lord Henry stachelt ihn an, sich ganz dem Genuss und der Ausschweifung hinzugeben. Während Dorian immer massloser und grausamer wird, bleibt sein Äusseres dennoch jung und makellos schön. Doch sein Porträt verändert sich und wird zu einem Doppelgänger, vor dem es Dorian mehr und mehr graut...

Szenische Lesung mit den Schauspielern Ilja Baumeier, Vincent Leittersdorf und Daniel Buser, in einer Fassung von Eva Tschui-Henžlová.

Atelier Righini Fries

Klosbachstrasse 150
8032 Zürich

+41 43 268 05 30
Webseite

Bus 33: Klosbach / Tram 3/8: Römerhof / Dolderbahn: Titlisstrasse

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

So, 19.06.2022, 11–13 Uhr

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt, eine vorgängige Anmeldung ist erforderlich unter stiftung@righini-fries.ch oder 043 268 05 30

Preise

Kollekte

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    The Future is Blinking

    Museum Rietberg
  • Letzte Tage

    Ein aussergewöhnliches Paar

    Alterthümer-Magazin
  • «The End – My Friend? Umsorgt in den Tod»

    Friedhof Forum
  • Im Wald. Eine Kulturgeschichte

    Landesmuseum Zürich
Partnerin