Naegelis Totentanz

Mo, 16.09.2024, 18–19:30 Uhr
Altstadtkirchen
Geheimnisvolle Figuren vollführen Harald Naegelis Totentanz in den Grossmünstertürmen © Bettina Volland

Dem Sprayer von Zürich auf der Spur 

Der Zürcher Harald Naegeli ist ein Graffitikünstler der ersten Stunde. Im Alter von fast 80 Jahren schuf er in den Grossmünster-Türmen seinen Totentanz-Zyklus. Das Werk sorgte schon während der Entstehung für Skandale: Der Künstler hatte über den vereinbarten Bereich auf den Turmmauern hinausgesprayt. Wir bekommen auf dieser Führung das gesamte Werk zu Gesicht, auch im Glockenturm, der sonst nicht öffentlich zugänglich ist. Und wir erfahren die künstlerischen Hintergründe zum Totentanz, der ein zentrales Thema in Naegelis Schaffen darstellt.

Treffpunkt: Hauptportal Grossmünster
Dauer: 90 Minuten

Tickets kaufen oder reservieren

Altstadtkirchen

Zwingliplatz 1
8001 Zürich


Webseite

Tram 4/15 Helmhaus
Tram 2/7/8/9/10/11/13 Paradeplatz

Auch Führungen für Private und Schulklassen. Infos und Anfragen: fuehrungen.reformiert-zuerich.ch

Fotografieren grundsätzlich erlaubt. Fotos der Chagall-Fenster im Fraumünster dürfen ohne Lizenz nicht veröffentlicht werden.

Öffnungszeiten

Mo, 16.09.2024, 18–19:30 Uhr

Preise

CHF 25 (CHF 15 mit Legi/Kulturlegi)

Bitte frühzeitig an der Kasse vor Ort Kaufbestätigung zeigen oder Ticket bezahlen. 
Reservierte Tickets, die bis eine Viertelstunde vor Beginn nicht bezahlt wurden, verkaufen wir an der Tageskasse.
Für Kurzentschlossene halten wir fünf Tickets an der Tageskasse bereit.

 

Weitere Erlebnisse

  • Dies & das

    Flohmarkt im Tram-Museum

    Tram-Museum Zürich
  • Dies & das

    Museumslinie 21

    Tram-Museum Zürich
  • (de)codiert

    Musée Visionnaire
  • Iran – Porträt eines Landes

    Museum Rietberg
Partnerin