Führung: Katharina von Zimmern

Sa, 07.12.2024, 11–12 Uhr
Altstadtkirchen
Wer war Katharina von Zimmern? © KI generiert

Äbtissin, Stadtherrin, Wegbereiterin

Sie kam als adliges Flüchtlingskind aus Süddeutschland und machte als junge Frau Karriere in Zürich: Katharina von Zimmern. Sie wurde Äbtissin der Fraumünster-Abtei und formale Stadtherrin. Als die Klöster während der Reformation unter Druck kamen, fällte Katharina einen weisen und mutigen Entscheid, um die Stadt «vor Unglück und Ungemach zu bewahren»: Sie übergab die Abtei mitsamt dem Vermögen an die Stadt Zürich. Wer war Katharina von Zimmern? Was hat sie in Zürich bewirkt? Wie nutzte sie ihre Freiheiten? Was wissen wir über ihr Privatleben?

© Bild: KI generiert

Treffpunkt: Hauptportal Fraumünster
Dauer: 60 Minuten

Tickets kaufen oder reservieren

Altstadtkirchen

Münsterhof 2
8001 Zürich


Webseite

Tram 4/15 Helmhaus
Tram 2/7/8/9/10/11/13 Paradeplatz

Auch Führungen für Private und Schulklassen. Infos und Anfragen: fuehrungen.reformiert-zuerich.ch

Fotografieren grundsätzlich erlaubt. Fotos der Chagall-Fenster im Fraumünster dürfen ohne Lizenz nicht veröffentlicht werden.

Öffnungszeiten

Sa, 07.12.2024, 11–12 Uhr

Preise

CHF 20 (CHF 10 mit Legi/Kulturlegi)

Bitte frühzeitig an der Kasse vor Ort Kaufbestätigung zeigen oder Ticket bezahlen. 
Reservierte Tickets, die bis eine Viertelstunde vor Beginn nicht bezahlt wurden, verkaufen wir an der Tageskasse.
Für Kurzentschlossene halten wir mindestens fünf Tickets an der Tageskasse bereit.

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    Wissensräume

    Zentralbibliothek Zürich
  • Letzte Tage

    Apropos Hodler. Aktuelle Blicke auf eine Ikone.

    Kunsthaus Zürich
  • Im Rausch(en) der Dinge - Fetisch in der Kunst

    Graphische Sammlung ETH Zürich
  • You Want It Darker. Songs über den nahenden Tod

    Friedhof Forum
Partnerin