Führung: Lavater in Zürich

Mo, 05.09.2022, 18–19 Uhr
Altstadtkirchen

In ganz Europa angesehen: das «Limmat-Athen» 

Wussten Sie, dass Zürich im 18. Jahrhundert in ganz Europa «Limmat-Athen» genannt und als «unique» bezeichnet wurde? Denn in der Stadt sollen mehr Menschen von «Genie und Geschmack» gelebt haben als anderswo. Der Zürcher Pfarrer Johann Caspar Lavater galt damals als zentraler Vertreter des geistigen Zürichs. Sein Netzwerk reichte weit über die Landesgrenzen hinaus. 

Einblicke in sein Leben, Werk und Wirken gewährt die Sammlung im Lavaterhaus.

Treffpunkt: 15 Minuten vor Start beim Lavaterhaus, St. Peterhofstatt 6
Dauer: 60 Minuten

Tickets kaufen oder reservieren

Altstadtkirchen

St. Peterhofstatt 6
8001 Zürich

044 210 00 73
Webseite

Tram 4/15 Helmhaus

Öffnungszeiten

Mo, 05.09.2022, 18–19 Uhr

Preise

CHF 20 (CHF 10 mit Legi/Kulturlegi)

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    Yoko Ono. This Room Moves At The Same Speed As...

    Kunsthaus Zürich
  • Salon der Gegenwart und Found in Translation

    Helmhaus Zürich
  • Dinge auf der Fläche

    Atelier Righini Fries
  • Ins Licht gezeichnet

    Zentralbibliothek Zürich
Partnerin