Führung: Die Reformation

Sa, 19.11.2022, 11–12:30 Uhr
Altstadtkirchen

Schauplätze und Persönlichkeiten

Vor 500 Jahren setzte der Reformator Huldrych Zwingli eine Bewegung in Gang, die bald nicht mehr aufzuhalten war: die Reformation in der deutschen Schweiz. Zwingli setzte von Anfang an starke Zeichen – gegen die Reisläuferei, den Ablasshandel, den Reichtum der Kirche. Der Rundgang durch das Zürich der Reformation führt zu Orten, die für Zwinglis Wirken, seine Mitstreiterinnen und Nachfolger von Bedeutung waren. Lernen Sie Zwinglis Ehefrau Anna Reinhart, den mutigen Buchdrucker Christoph Froschauer und die letzte Fraumünster-Äbtissin Katharina von Zimmern kennen. Und erfahren Sie, was die Reformation in Zürich von Luthers Reformation unterscheidet.

Treffpunkt: 15 Minuten vor Start beim Hauptportal Grossmünster
Dauer: 90 Minuten

Tickets kaufen oder reservieren

Altstadtkirchen

Zwingliplatz 1
8001 Zürich

044 210 00 73
Webseite

Tram 4/15 Helmhaus

Öffnungszeiten

Sa, 19.11.2022, 11–12:30 Uhr

Preise

CHF 25 (CHF 15 mit Legi/Kulturlegi)

Weitere Erlebnisse

  • Ins Licht gezeichnet

    Zentralbibliothek Zürich
  • The Future is Blinking

    Museum Rietberg
  • «The End – My Friend? Umsorgt in den Tod»

    Friedhof Forum
  • Im Wald. Eine Kulturgeschichte

    Landesmuseum Zürich
Partnerin