Führung: Das Grossmünster

Sa, 16.07.2022, 11–12 Uhr
Altstadtkirchen

Ausgangspunkt der Reformation 

Aus legendenumwobenen Anfängen um die Stadtheiligen Felix und Regula und Karl den Grossen entwickelte sich das Grossmünster zu einem bedeutenden Stift im Mittelalter. Der Bau enthält Elemente im romanischen und neugotischen Stil, was mit einem Brand zu tun hat. Im 16. Jahrhundert wurde das Grossmünster zum zentralen Ort der Zürcher Reformation. Heute beheimatet es Farbglasfenster bekannter Künstler. 

Treffpunkt: 15 Minuten vor Start beim Hauptportal Grossmünster
Dauer: 60 Minuten
Tickets kaufen oder reservieren

Altstadtkirchen

Zwingliplatz 1
8001 Zürich


Webseite

Tram 4/15 Helmhaus

Öffnungszeiten

Sa, 16.07.2022, 11–12 Uhr

Preise

CHF 20 (CHF 10 mit Legi/Kulturlegi)

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    Cabin Crew

    gta Ausstellungen, ETH Zürich
  • Letzte Tage

    Design: Julia Born

    gta Ausstellungen, ETH Zürich
  • Workshop

    Build a Being

    Museum für Gestaltung Zürich, Ausstellungsstrasse
  • Letzte Tage

    Igshaan Adams, Kicking Dust

    Kunsthalle Zürich
Partnerin