Alle Erlebnisse

Ein aussergewöhnliches Paar: Tonhalle und Kongresshaus Zürich

Bis Mi, 06.07.2022
Alterthümer-Magazin

Mit dem Kongresshaus der Architektengemeinschaft Haefeli Moser Steiger erhielt Zürich 1939 ein Schlüsselwerk der Modernen Architektur. In genialer Verbindung mit der seit 1895 bestehenden Tonhalle von Fellner & Helmer entstand eine eng ineinander verwobene Komposition aus Alt und Neu. Es war der erfolgreiche Versuch, moderne und historistische Architektur eine harmonische Beziehung eingehen zu lassen, in der Ornamentik, Leichtigkeit, Pracht und Eleganz im Grossen wie im Kleinen zusammen wirken.

Legendär sind die prunkvollen Konzerte, illustren Gäste und rauschenden Feste, welche Tonhalle und Kongresshaus beherbergten. Nach einer ebenso bewegten Baugeschichte und einem überwältigenden Ja der Zürcher Stimmbevölkerung zum Weiterbestehen des Kongresshauses, kam die Instandsetzung des ursprünglichen Ensembles im Sommer 2021 zum Abschluss.

Anlässlich der feierlichen Wiedereröffnung der einzigartigen Bauten am Zürichsee widmet das Alterthümer-Magazin Tonhalle und Kongresshaus seine diesjährige Jahresausstellung.

Im Alterthümer-Magazin sind Originalbauteile sowie eigens für die Ausstellung angefertigte Replika zu bestaunen. Unsere Führerinnen vermitteln Ihnen die bewegte Planungs- und Entstehungsgeschichte und das aktuelle Instandsetzungsprojekt und entdecken mit Ihnen die wiedergewonnene festliche Atmosphäre und Eleganz dieser aussergewöhnlichen Bauten.

Alterthümer-Magazin

Sihlamtsstrasse 4
8001 Zürich

+41 43 259 69 32
Webseite

Tram 8 , S4/S10: Zürich Selnau

Fotografieren erlaubt

Öffnungszeiten

Mittwoch: 18:30–20 Uhr
Samstag: 14–15:30 Uhr

Bis Mi, 06.07.2022

Führungen finden jeweils am ersten Mittwoch/Monat um 18:30h, sowie am ersten Samstag/Monat um 14:00h statt.

Preise

CHF 5

Freier Eintritt für Kinder bis 16 Jahre

Weitere Erlebnisse

  • Letzte Tage

    Dekkan

    Museum Rietberg
  • Letzte Tage
    Dies & das

    Parcours Fake oder Real?

    Kulturama Museum des Menschen
  • Letzte Tage

    Hannah Black: Wheel of Fortune

    gta Ausstellungen, ETH Zürich
  • Dies & das

    Museumslinie 21

    Tram-Museum Zürich
Partnerin